Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Weltweit Frittenbude und mehr Albumtipps
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Frittenbude und mehr Albumtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 18.02.2019
Quelle: Fotolia
Anzeige
Hannover

Jungstötter: Love Is. Die düstere Romantik erinnert an Nick Cave, das Vergeblichkeits-Crescendo an Portishead: Ex-Sizarr-Sänger Fabian Altstötter wagt sich auf seinem Solodebüt auf wenig betretene Pfade. Verlorene Gitarren begleiten ihn, während seine salbungsvolle Stimme durch karg möblierte Songs hallt. Gespenstisch schön.

Jungstötter: Love Is Quelle: Label

Frittenbude: Rote Sonne. Ob sexistische Deutsch-Rapper, selbstgerechte Gutmenschen und Raus-aufs-Land-Eskapisten wie Charlotte Roche: Die wütenden Stakkato-Salven der Elektropunkband treffen sehr präzise. Das bislang beste Album der Wahlberliner hat Wut, Flow, Herz und eine wichtige Botschaft: Die Dunkelheit darf niemals siegen!

Anzeige
Frittenbude: Rote Sonne Quelle: Label

The Lemonheads: Varshons 2. 13 Songs anderer Interpreten haben die Indie-Rock-Veteranen in ihren wohlig-warm knarzenden Gitarrensound übersetzt. Die Lemonheads wurden 1993 mit einer punkigen „Mrs. Robinson“-Version bekannt, ihr zweites Coveralbum ist aber etwas ermüdend, vor allem wenn Evan Dando einem Klassiker wie „Take It Easy“ von den Eagles nichts Eigenes hinzuzufügen hat.

The Lemonheads: Varshons 2 Quelle: Label

Von Karsten Röhrbein

Anzeige