Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Weltweit Komiker Otto Waalkes geht wieder auf Tour
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Komiker Otto Waalkes geht wieder auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 03.09.2019
Otto Waalkes geht 2021 wieder auf Tour.

Komikerurgestein Otto Waalkes (71, „Otto – Der Film“) will es noch einmal wissen: Der gebürtige Ostfriese geht auf große „Holdrio Again!“-Tour, wie er seinen Fans via Twitter mit einem kleinen Ständchen mitteilt. „Ohne euch fühle ich mich so allein, ohne euch will ich nicht mehr sein, ohne euch komme ich nicht an die Ruhr, deshalb geh ich auf Tour“, trällert er in dem kurzen Clip – mit Gitarre in der Hand und seiner gewohnten Flügelcap auf dem Kopf.

Seit seinem letzten Bühnenauftritt im Oktober 2017 sei so viel passiert, wie Otto zu dem Clip schreibt. „Deshalb wird’s Zeit, dass ich wieder zu euch komm, egal, wo ihr wohnt – ich komm hin!“ Fans müssen allerdings geduldig sein: Die Tour beginnt im April 2021. „Dazwischen muss ich noch ein bisschen Ausstellungen und Kino und so für euch machen, ich hoffe, das ist o.k.“, erklärt der viel beschäftigte Komiker die Wartezeit.

Startschuss für Otto Waalkes’ neue Tour fällt in Emden

Am 4. April 2021 fällt in Emden der Startschuss. Danach folgen Auftritte unter anderem in Bremen (7. April), Dresden (18. April), Halle (Saale) (21./22. April), Rostock (24. April), Berlin (30. April) und Nürnberg (3. Mai). Im Herbst folgen Shows unter anderem in Würzburg (4. Oktober), Karlsruhe (8. Oktober) und zuletzt Hamburg (14. November). Der exklusive Vorverkauf beginnt am Montag, 9. September, (10 Uhr) bei Eventim.

Lesen Sie auch:

- Otto Waalkes: Komiker nimmt eigene Otto-Ampeln in Betrieb

- Otto Waalkes wird mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

RND/jom/spot

Grandioses Porträt: Die Doku “Diego Maradona” (Kinostart: 5. September) erzählt von Aufstieg und Fall einer Fußballlegende - und konzentriert sich dabei kunstvoll auf Archivmaterial.

02.09.2019

Berlinale-Sieger im Kino: Ein Israeli kämpft in „Synonymes“ (Start: 5. September) um seine Identität. Manchmal wirkt das putzig - aber es geht hier um echten Schmerz.

01.09.2019

Starke Hauptdarstellerin, aber bräsige Geschichtsstunde: Hauptdarstellerin Alexandra Maria Lara rettet das Drama „Und der Zukunft zugewandt“ (Kinostart: 5. September).

01.09.2019