Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Weltweit Schon wieder: Gallagher-Brüder streiten über Oasis-Songs
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Schon wieder: Gallagher-Brüder streiten über Oasis-Songs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 18.02.2019
Die Brüder Noel (l) und Liam Gallagher: 2009 hat sich Oasis wegen der Zwiste der beiden Brüder aufgelöst Quelle: Zak Hussein/PA Wire/dpa
London

Bei den Gallagher-Brüdern gibt es offensichtlich neuen Streit um alte Songs. Der ehemalige Oasis-Sänger Liam Gallagher (46) warf seinem Bruder Noel (52) am Montag bei Twitter vor, dieser wolle ihn verklagen, sollte er in einem neuen Dokumentarfilm Clips zeigen, auf denen er Lieder der gemeinsamen früheren Band singt.

Der Film mit dem Titel „As It Was“ („Wie es war“) ist nach Angaben seines Protagonisten von vergangener Woche bereits fertig und „mega gut gemacht“. Er soll Berichten zufolge die Höhen und Tiefen von Liam Gallaghers bisheriger Karriere dokumentieren. Wann die Doku herauskommen soll, ist bisher nicht bekannt.

Eine Oasis-Doku ohne Oasis-Songs?

„Ich bin gerade informiert worden, dass ich von dem nicht so mächtigen kleinen Kerl und seinen Blödmännern (...) verklagt werde, wenn ich in „As It Was“ irgendwelche Video-Clips benutze, in denen ich Oasis-, ja, Oasis-Songs, singe“, behauptete Liam Gallagher mit Bezug auf seinen Bruder auf dessen Plattenlabel auf Twitter. Ein Sprecher von Noel Gallagher wollte sich auf Anfragen der britischen „HuffPost“ und des „New Musical Express“ nicht zu der Sache äußern.

Erst im vergangenen Juli hatte Liam Gallagher seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band vorgeschlagen. Die für ihre Streitigkeiten bekannten Geschwister hatten Oasis 2009 aufgelöst.

Von dpa/RND

Angekündigt war in Bonn bei Max Mutzkes Show lediglich ein „Special Guest“ – doch plötzlich steht da Stefan Raab bei seinem alten Schützling auf der Bühne.

18.02.2019

Mit seinem aktuellen Album „Post Traumatic“ verarbeitet der Rapper und Sänger Mike Shinoda den Suizid seines ehemaligen Linkin’-Park-Bandkollegen Chester Bennington. Im Interview spricht er über die verschiedenen Stadien von Trauer und seinen Wunsch, in den kommenden Liveshows eine Verbindung zu Bennington herzustellen.

18.02.2019

Eine Bildungsreise der extremen Art aus Kalifornien in den Dschihad nach Afghanistan, eine Satire über das „gelobte Land“ Schweden und seine Verehrer, und der nächste Skandinavien-Krimi mit dem Ermittlerteam um Olivia Rönning: die Buchtipps von Ruth Bender.

17.02.2019