Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Weltweit „Schonungslos offen“ - Elton John bringt Autobiografie heraus
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit „Schonungslos offen“ - Elton John bringt Autobiografie heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 12.04.2019
Popsänger Elton John veröffentlicht noch in diesem Jahr seine erste Autobiografie. Quelle: Greg Allen/Invision/AP/dpa
München

Der britische Popstar Elton John (72, „Candle in the Wind“) veröffentlicht im Herbst seine Memoiren.

„Ich. Die Autobiografie“ heißt das Werk, das vom bewegten Leben der Musik-Ikone erzählt. Darin berichte der Künstler von seinen Anfängen als Musikstudent, den Höhepunkten seiner Karriere und seinen Freundschaften zu anderen Ikonen wie Queen-Star Freddie Mercury und Prinzessin Diana, teilte der Heyne Verlag am Freitag in München mit, bei dem das Buch am 15. Oktober auf Deutsch erscheint.

Auf den fast 800 Seiten gehe aber auch um seine Fehler und die jahrelange Drogensucht. Der Star blicke schonungslos offen auf ein halbes Jahrhundert Musikgeschichte zurück. Laut Verlag ist es die erste Autobiografie des Musikers.

Von RND/dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod von Ian Curtis erfanden die Übriggebliebenen ihre Band neu – ihr erstes Album „Movement“ ist jetzt als aufwendiges Boxset erneut veröffentlicht worden. New Order prägten den Sound der Achtziger mit, doch die tragische Vorgeschichte ist nie verblasst.

11.04.2019

Vor knapp einem Jahr wurde der schwedische DJ Avicii tot in einem Hotel im Oman gefunden. Über die Gründe wurde viel spekuliert. Bietet der neue Song „SOS“ nun Antworten?

11.04.2019

Wegen möglicher Nazi-Verstrickungen ist der Maler Emil Nolde nicht unumstritten. Jetzt wird eines seiner Bilder erstmals wieder öffentlich gezeigt – das Gemälde war vor 40 Jahren in Hamburg gestohlen worden und lange verschollen.

11.04.2019