Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Kultur Leipziger Atelierbesuche – Künstler öffnen ihre Arbeitsorte
Nachrichten Kultur Leipziger Atelierbesuche – Künstler öffnen ihre Arbeitsorte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 16.01.2017
Der nächste Termin des Leipziger Atlelierbesuche findet in der Baumwollspinnerei statt.
Der nächste Termin des Leipziger Atlelierbesuche findet in der Baumwollspinnerei statt. Quelle: Armin Kühne
Anzeige
Leipzig

Der nächste Termin der Leipziger Atelierbesuche steht an: Am 19. Januar um 19 Uhr können Interessierte ein Projekt internationaler Künstler in der Baumwollspinnerei (Spinnereistraße 7, Halle 18, 2.OG) besichtigen. Das gemeinnützige Atelierprogramm LIA International Programme Leipzig fördert internationale Künstler aus aller Welt mit Ateliers und Ausstellungsmöglichkeiten.

Bei den Leipziger Atelierbesuchen können Kunstinteressierte jeweils an einem festen Termin das Atelier eines ausgewählten Künstlers besuchen. Mit dabei ist außerdem Uwe Gaul, Staatssekretär im Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Dabei werden Fragen rund um das Leben und Wirken der Künstler besprochen. Interessierte können sich per Mail unter presse@smwk.sachsen.de anmelden.

Zu den teilnehmenden Künstlern des Projekts Leipziger Atelierbesuche gehören Mechthild Mansel, Eva Weymann, Franziska Möbius, Susanne Werdin, Claudia Biehne & Stefan Passig und Hjördis Baacke. Die Besuche finden noch bis Anfang Februar 2018 statt.

luc