Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 0° wolkig
Nachrichten Panorama

Panorama

Twitter-Nutzer fragen, wie viele Männer eigentlich Quotenmänner sind - also nur wegen ihres Geschlechts ihre Position haben.

Auf Twitter trendet der Hashtag #quotenmann. Angelehnt an die Diskussionen um die Frauenquote fordern vor allem Frauen auf, auf Männer zu blicken, die nur aufgrund ihres Geschlechts eingestellt wurden. Einigen gefällt das allerdings gar nicht.

22:01 Uhr
Anzeige

In Grevenbroich wurde eine Frau bei einer Verkehrskontrolle angehalten, weil sie telefonierte. Die Frau teilte den Beamten mit, dass sie positiv auf Covid-19 getestet worden sei und unter Quarantäne stehe.

21:06 Uhr

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Ganz auf die Tradition wollte man in New York nicht verzichten, doch die Parade an Thanksgiving fiel dieses Jahr coronabedingt kleiner aus. Statt Menschen zogen Fahrzeuge die riesigen Luftballons durch die Stadt.

20:59 Uhr

In Rostock ist ein 19 Jahre alter Mann zu 80 Sozialstunden verurteilt worden, weil er einen Igel totgetreten haben soll. Zusammen mit Kumpels spielten sie mit dem Tier Fußball und warfen es gegen ein Auto. Anwohner griffen ein.

20:40 Uhr

Der Zoo Hoyerswerda macht im Zuge der Diskussion um Böllerverbote auf den Stress aufmerksam, den Tiere an Silvester erleiden. Statt Feuerwerk zu kaufen, könnten die Leute lieber an den Zoo spenden - der ohnehin unter Corona litt.

20:10 Uhr
Anzeige

Trotz Corona stoßen Menschen im Schanzenviertel in Hamburg mit Glühwein an, halten Abstände nicht ein, tragen keine Masken. Die Behörden sehen allerdings kaum Möglichkeiten, gegen das „Glühwein-Cornern“ vorzugehen.

19:37 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

In Karlsruhe haben zwei Männer einen Nachbarn verprügelt, weil der sich über Lärm beschwert hatte. Zeugen eilten dem Mann nicht zu Hilfe und riefen auch den Notruf nicht. Die Polizei ermittelt nun auch wegen des Verdachts der unterlassenen Hilfeleistung.

19:09 Uhr

Eine Videoaufnahme zeigt, wie mehrere französische Polizisten einen schwarzen Mann verprügeln, der ohne Maske unterwegs war. Zudem attackierten sie ihn mit Tränengas. Nun wurden mehrere Beamte suspendiert.

18:52 Uhr

Erneut kam es zu einem Corona-Ausbruch in einem Schlachthof. Dieses Mal infizierten sich mindestens 83 Mitarbeiter in Vilshofen. Die Mitarbeiter hatten in gemeinsamen Wohnungen gelebt.

18:32 Uhr

Eine 81 Jahre alte Seniorin ist in Oldenburg um fast 35.000 Euro betrogen worden. Die Kriminellen gaben sich als Handwerker und Ordnungsamt-Mitarbeiter aus. Erst nach dem dritten Vorfall meldete sich das Opfer bei der Polizei.

18:27 Uhr
Anzeige