Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama 19-Jährige bei “Werner”-Rennen vergewaltigt
Nachrichten Panorama 19-Jährige bei “Werner”-Rennen vergewaltigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 01.09.2019
Das "Werner"-Rennen. fand am Wochenende in Schleswig-Holstein statt. Quelle: Markus Scholz/dpa
Hasenmoor

Eine 19-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag beim Musik- und Motorsportfestival "Werner"-Rennen in Hasenmoor (Kreis Segeberg) von zwei Männern vergewaltigt worden. Die beiden Unbekannten begingen die Tat nach Erkenntnissen der Polizei im Bereich der Toiletten auf einer Campingfläche, wie die Polizei mitteilte. Danach ließen sie demnach von der 19-Jährigen ab und flüchteten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Die Täter sollen beide im Alter von über 30 Jahren sein. Einer der Männer ist ungefähr zwei Meter groß. Er soll einen Dreitagebart und kurze Haare haben und mit einer kurzen Hose und einem grauen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Der andere Täter soll 1,80 Meter groß sein, einen Vollbart und einen dicken Bauch haben. Seine kurzen Haare werden als kraus beschrieben. Der Mann soll ein rotes Oberteil angehabt haben.

Lesen Sie auch: Schwangere stürzt aus Fenster und stirbt

RND/dpa

In Honduras wurde ein Journalist in einem Friseursalon erschossen. Gegen den Reporter hatte es bereits in Vergangenheit Morddrohungen gegeben, weil er kriminelle Strukturen im Land kritisierte.

01.09.2019

Eine 32-Jährige ist am Samstagabend aus dem Fenster eines Flüchtlingsheims in Berlin gestürzt. Die Frau und ihr ungeborenes Kind starben.

01.09.2019

Diese Feier wird dem Brautpaar und den Gästen in Erinnerung bleiben: In Wolfenbüttel hat sich eine Kellnerin auf einer Hochzeit derart betrunken, dass sie von der Polizei festgenommen werden musste. Die 27-Jährige warf mit Flaschen um sich und ging anschließend auf ihren Lebensgefährten los.

01.09.2019