Menü
Anmelden
Wetter heiter
26°/ 14° heiter
Nachrichten Panorama

Panorama

Rauch und Flammen steigen aus einem Waldgebiet auf, das in der nähe eines Wohngebiets in der ägäischen Küstenstadt Bodrum von einem Waldbrand bedroht.

In der Türkei wüten zahlreiche Waldbrände, vor allem die bei Touristen beliebte Mittelmeerküste rund um Antalya ist betroffen. Drei Menschen sind dort bislang ums Leben gekommen, Einsatzkräfte sind am Rande der Erschöpfung. Über die Ursache der Brände mehren sich Spekulationen in sozialen Medien

13:23 Uhr
Anzeige

Am Wochenende haben alle Bundesländer in Deutschland Sommerferien. Der ADAC warnt vor mehr Staus und gibt ein Fazit über die bisherige Situation auf den Autobahnen.

29.07.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die starken Leistungen der Athletinnen und Athleten aus Japan sorgen für einen verhaltenen Stimmungswandel im Land. Die japanische Öffentlichkeit ist zwar wegen der Pandemie weiterhin skeptisch gegenüber den Olympischen Spielen. Die großen Emotionen und die Dankbarkeit der Sportlerinnen und Sportler lassen aber auch einen anderen Eindruck in den Vordergrund treten.

29.07.2021

Nicht Alkohol, Parfum oder Zigaretten: Ladendiebe haben offenbar eine neue Lieblingsbeute. Wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ berichtet, greifen immer mehr Diebe in der niedersächsischen Landeshauptstadt zu Nüssen. Die Polizei hat auch eine Vermutung, warum gerade Nüsse bei den Dieben so im Trend liegen.

29.07.2021

Die Polizei warnt vor kursierenden Falschmeldungen im Hochwassergebiet. In den sozialen Medien ist fälschlicherweise von 600 Kinderleichen die Rede. Ein Sprecher der Polizei Koblenz appelliert, ausschließlich seriösen Quellen zu vertrauen.

29.07.2021
Anzeige

Nach dem Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen sind die Bewohner dieser Gebiete traumatisiert. Schlechte Versorgung mit Trinkwasser und Strom erschweren die Situation und es kommt zu Auseinandersetzungen mit den Einsatzkräften.

29.07.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Schockmoment an der polnischen Grenze: Ein Zug stößt an einem Bahnübergang mit einem Lkw zusammen und entgleist - acht Menschen werden verletzt.

29.07.2021

Nach dem Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen laufen die Aufräumarbeiten in den betroffenen Regionen. Viele Autos sind von den Fluten mitgerissen oder durch Schlamm und Geröll zerstört worden. Helferinnen und Helfer müssen vorsichtig vorgehen, damit Autowracks und Heizöltanks kein Umweltdesaster auslösen.

29.07.2021

Die Flut hat in Altenahr für schwere Zerstörung gesorgt. Derzeit laufen Untersuchungen an einem Felshang auf mögliche Bewegungen. Doch es besteht keine akute Gefahr. Ein Sprecher des Pressezentrums Hochwasser Ahr teilte mit, man rechne nicht mit einem Felssturz.

29.07.2021

Nach der Explosion im Leverkusener Chempark werden noch immer fünf Arbeiter vermisst. Der Betreiber geht davon aus, dass alle von ihnen tot sind. Bei der Suche will die Polizei nun auch von Angehörigen der Vermissten vorsorglich DNA-Proben entnehmen, um gegebenenfalls eine Identifizierung zu erleichtern.

29.07.2021
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage