Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Besucher von Techno-Festival starb wahrscheinlich an Vergiftung
Nachrichten Panorama Besucher von Techno-Festival starb wahrscheinlich an Vergiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 17.09.2019
Die hellgrünen Ecstasy-Pillen wurden von der Polizei beim "Palazzo Summer Festival" sichergestellt. Die Polizei Bingen warnte "eindringlich vor deren Konsum". Quelle: -/Polizeiinspektion Bingen/dpa
Bingen

Die Ursache für den Tod eines Festival-Besuchers in Bingen ist wahrscheinlich eine Vergiftung. Das gehe aus dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion hervor, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Allerdings dauerten weiterführende Untersuchungen noch an. Hinweise auf eine andere Todesursache gebe es bislang nicht. Der 35-Jährige aus Hessen war in der Nacht zu Sonntag auf dem "Palazzo Summer Festival" zusammengebrochen und wurde von Rettungskräften wiederbelebt. Dann starb er aber im Krankenhaus.

Zwei weitere Besucher brachen bei Festival zusammen

Das Techno-Festival wurde abgebrochen. Zwei weitere Besucher, die über Übelkeit geklagt hatten, brachen ebenfalls zusammen. Lebensgefahr besteht laut früheren Polizeiangaben aber nicht.

Ermittler hatten hellgrüne und braune Tabletten im Zusammenhang mit der Veranstaltung sichergestellt. Zu dem Festival für elektronische Musik kamen laut Veranstalter rund 1500 Besucher.

RND/dpa/mat

In Kassel wurde ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Der Mann durchsuchte gerade den Innenraum eines Mercedes, als der Eigentümer ihn darin einsperrte.

17.09.2019

54 Stunden lang ist eine Frau geschwommen - und hat in der Zeit vier Mal den Ärmelkanal durchquert. Den Rekord widmete die 37-Jährige, die zuvor den Brustkrebs besiegt hat, “allen Überlebenden da draußen”.

17.09.2019

In Neuseeland fürchtete ein Mitarbeiter einer Werbeagentur die Kündigung und bezahlte einen Clown, um ihn zum Gespräch zu begleiten. Seine Arbeitgeber nahmen die Aktion mit Humor.

17.09.2019