Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Eltern schicken Sohn (13) mit Auto los, der wird erwischt und bricht in Tränen aus
Nachrichten Panorama Eltern schicken Sohn (13) mit Auto los, der wird erwischt und bricht in Tränen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 10.10.2019
Erwischt! Polizei stellt 13-Jährigen bei illegaler Autotour.
Grafschaft Bentheim

Ein 13-Jähriger hat mit dem Auto seiner Eltern ein Sofa in der Grafschaft Bentheim transportiert. Zeugen riefen die Polizei auf den Plan, weil sie den Wagen mit dem viel zu jungen Fahrer gesehen hatten. Als die Beamten bei der Wohnung des Jungen eintrafen, hatte dieser das Sofa mit seinem Vater bereits abgeladen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Polizisten belehrten den 13-Jährigen, dieser fing an zu weinen und fragte seine Mutter, warum immer er das Auto fahren müsse. Er bekam aber keine Antwort. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Junge ist nicht strafmündig, die Eltern müssen aber mit einer Strafe rechnen.

Der Junge war am Mittwoch zunächst mit dem Auto samt leerem Anhänger weggefahren - wenig später wurde das Gespann erneut gesichtet, diesmal befand sich auf dem Anhänger ein Sofa.

Lesen Sie bitte auch: Bei glühender Hitze: Polizist bestraft Autofahrer, weil er Wasser trinkt

dpa

Mit Bakterien verseuchte Wurstwaren der Firma Wilke hatten in der vergangenen Woche mehrere Todesopfer gefordert. Nun ist ein 85-Jähriger in Niedersachsen an einer Infektion mit Listerien gestorben. Ob ein Zusammenhang mit den Wilke-Fällen besteht, ist noch unklar.

10.10.2019

Im Sommer machen hohe Temperaturen einigen Menschen zu schaffen. Ärzte empfehlen dann, möglichst im Schatten zu bleiben und genügend Wasser zu trinken, um gut durch die Hitze zu kommen. Das dachte sich auch ein Autofahrer – und muss dafür nun eine Strafe zahlen.

10.10.2019

Die Werbung für einen Bicky-Burger sorgt derzeit in Belgien für Ärger. Darauf zu sehen: Ein Mann, der wegen eines falschen Burgers eine Frau schlägt.

10.10.2019