Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Freizeitpirat tot: Stehpaddler in Jack-Sparrow-Kostüm stirbt bei Unfall
Nachrichten Panorama Freizeitpirat tot: Stehpaddler in Jack-Sparrow-Kostüm stirbt bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 17.09.2019
In Florida kam ein Stehpaddler im Jack-Sparrow-Kostüm bei einem Unfall ums Leben. Quelle: picture alliance / dpa
Berlin

Er war bekannt dafür, als Filmpirat Jack Sparrow ("Fluch der Karibik") verkleidet aufs Meer hinauszupaddeln. Nun ist der 43 Jahre alte Josh Hensley aus Crystal River in Florida bei einem Ausflug aufs Meer ums Leben gekommen. Wie die Polizei von Citrus County auf Facebook berichtete, wurde der leblose Körper des Stehpaddlers am Montag entdeckt.

"Captain Jack (...) wird vermisst werden"

Hensley wurde zuletzt von Park Rangern in Hunter Springs Park gesehen, wie die Polizei sagte. Die Beamten nehmen an, dass er zu der nahegelegenen Insel Shell Island aufgebrochen war. Auch an dem Tag habe er sein Kostüm getragen: "Joshua trug braune Hosen im Kolonialstil, eine braune und weiße Jacke und ein braunes Kopftuch." Die Beamten sprachen der Familie und den Freunden Hensleys ihr Beileid aus: "Captain Jack war in der Gemeinde beliebt und wird vermisst werden."

UPDATE- The body of 43 year old Joshua Hensley was recovered by Marine Unit Deputies in the waters of Kings Bay in...

Gepostet von Citrus County Sheriff's Office am Montag, 16. September 2019

Hensley führte eine Stehpaddel-Firma namens "Big Foot Paddle Boards". Jack Sparrow heißt die Hauptfigur des Abenteuerfilms "Fluch der Karibik". Gespielt wurde Sparrow von Schauspieler Johnny Depp.

Lesen Sie auch: Rekord: Frau schwimmt vier Mal ohne Pause durch Ärmelkanal

RND/dpa/mat

In Brandenburg wurde ein Lehrer wegen rechtsextremer Tattoos von einer Schule entlassen. Dass der Lehrer diese am Körper trug, war schon zuvor bekannt. Ein Brief von Schülereltern machte jetzt erneut auf den Fall aufmerksam.

17.09.2019

Beim “Palazzo Summer Festival” in Bingen brach ein 35-Jähriger zusammen und starb wenig später im Krankenhaus. Die Obduktion hat nun ergeben, dass er vermutlich an einer Vergiftung starb.

17.09.2019

In Kassel wurde ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Der Mann durchsuchte gerade den Innenraum eines Mercedes, als der Eigentümer ihn darin einsperrte.

17.09.2019