Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Nackter Mann (21) fährt S-Bahn und attackiert Polizisten in Schnellimbiss
Nachrichten Panorama Nackter Mann (21) fährt S-Bahn und attackiert Polizisten in Schnellimbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 17.09.2019
Ein Schild für die S-Bahnlinien hängt am Bahnhof Ostkreuz in Berlin. Quelle: Sophia Kembowski/dpa
Berlin

Nackte Tatsachen: Ohne jegliche Bekleidung ist ein 21-Jähriger in Berlin zunächst S-Bahn gefahren, auf einem Bahnsteig herumgeirrt und dann in einen Schnellimbiss eingekehrt. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, habe sich der Mann seiner Festnahme am Montagmorgen widersetzt und Beamte angegriffen.

Zunächst hatten Sicherheitsmitarbeiter ihn aufgefordert, die S-Bahn am Bahnhof Ostkreuz zu verlassen. Dem kam er nach. Doch als er dort in dem Imbiss auftauchte und von alarmierten Polizisten angesprochen wurde, habe er zunächst gar nicht reagiert und dann aber um sich geschlagen. Bei der Festnahme habe ein Beamter Pfefferspray einsetzen müssen. Auch Rettungskräfte habe der Nackte angegriffen. Er wurde zunächst in ein Krankenhaus gebracht.

Mann kam in Krankenhaus

Dort wurden die Augen des Randalierers ärztlich versorgt. Laut Mitteilung wird er bereits psychologisch behandelt. Der junge Mann konnte die Klinik wieder verlassen. Er sei von seiner Mutter abgeholt worden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen, Widerstandes und Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie versuchter Körperverletzung wurde eingeleitet.

Lesen Sie auch: Bande stiehlt Tausende Hunde in Vietnam - Tiere im Kochtopf gelandet?

RND/dpa

Die vietnamesische Polizei hat eine Bande von Dieben gefasst, die seit Anfang des Jahres mehrere Tausend Hunde aus Wohngebieten gestohlen hat. Hundefleisch gilt in Vietnam als Delikatesse.

17.09.2019

Aufatmen in Ostwestfalen: Bielefeld existiert - zumindest konnte der Gegenbeweis nicht erbracht werden. Für diesen hatte die Stadt eine Million Euro ausgelobt, um endlich mit der sogenannten Bielefeld-Verschwörung aufzuräumen.

17.09.2019

In Essen stirbt ein kleiner Junge an einem Hitzeschock, eingesperrt in seinem Kinderzimmer – jetzt muss sich der Vater vor Gericht verantworten.

17.09.2019