Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Nicole Kidman: Musik spielt bei ihren Töchtern eine große Rolle
Nachrichten Panorama Nicole Kidman: Musik spielt bei ihren Töchtern eine große Rolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:20 29.04.2019
Seit 13 Jahren sind Keith Urban und Nicole Kidman verheiratet. Quelle: Evan Agostini/AP
Anzeige
Nashville

Nur selten spricht Schauspielerin Nicole Kidman über ihre Familie. In einem Interview mit der „Vanity Fair“ plaudert sie nun aber aus ihrem Alltag. „Unsere ganze Familie liebt Musik“, sagt die 51-Jährige – die Kinder eifern ihren Eltern also nach. Die achtjährige Faith spiele Violine, die zehnjährige Sunday Piano.

Die Mädchen kommen also ganz nach dem Papa, Sänger Keith Urban (51). „Ich liebe es, dass Keith ein Gitarrist und Sänger ist, aber seine Leidenschaft gehört der Gitarre und dem Schreiben von Musik“, sagt Kidman, die auch selbst gerne singt und sogar schon zwei Singles veröffentlicht hat.

Anzeige

Ihre Kinder dürfen keine Handys haben

Aber zumindest die ältere Tochter der beiden zeigt auch reges Interesse an dem Job ihrer Mutter. Sie drehte mit Freunden beispielsweise ein Krankenhaus-Drama – aus Spaß. „Es ist vielleicht nur eine Phase, aber man kann Kinder ohnehin zu nichts drängen“, sagt Kidman. „Man kann sie ein bisschen in eine Richtung pushen, aber Motivation ist am wichtigsten.“

Dennoch sei sie eine strenge Mutter, sagt die Oscar- und Emmy-Preisträgerin. Sie bemuttere ihre Mädchen zwar und nehme sie mit, wann immer sie könnte, ihre Kinder dürften aber noch keine Handys haben und auch Instagram sei tabu. „Das macht mich manchmal etwas unpopulär“, gibt sie zu. Außerdem sei es immer eine Herausforderung, die Kids dazu zu bringen, ihre Hausaufgaben zu machen.

Schwieriges Verhältnis zu den Adoptivkindern

Aus ihrer Beziehung mit Tom Cruise hat Kidman noch zwei ältere Adoptivkinder. Sohn Conner arbeitet im Musik-Business und lebt in Miami. Tochter Bella hat eine T-Shirt-Kollektion in London herausgegeben. Da ihre Kinder aufgrund der Dreharbeiten ihrer Eltern viel Zeit in London verbracht hätten, hätten sich beide britisch gefühlt.

Das Verhältnis zwischen Nicole Kidman und ihren Adoptivkindern gilt als schwierig, da sich beide – wie auch Tom CruiseScientology zugewandt haben, während sich die Mutter nach der Scheidung davon distanzierte. Tochter Bella sagte aber mehrfach, es gebe Kontakt. „Natürlich reden wir, sie sind meine Eltern“, sagte sie einst der Zeitschrift „New Idea“.

Von RND/msk

Anzeige