Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Polizisten finden flüchtigen Straftäter, weil der plötzlich laut furzt
Nachrichten Panorama Polizisten finden flüchtigen Straftäter, weil der plötzlich laut furzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 10.07.2019
Dieses Foto von der Fahndung veröffentlichte die Polizei. Quelle: Clay County Sheriff ‏
Kansas City

Die richtige Nase und vor allem ein gutes Gehör haben Polizisten bei der Verfolgung eines flüchtigen Straftäters im US-Staat Missouri bewiesen. Der verriet sein Versteck nämlich durch lautes Furzen, wie die Polizei am Dienstag bei Twitter und Facebook mitteilte.

„Wenn du per Haftbefehl gesucht wirst, dir die Cops auf den Fersen sind und du dann so laut furzt, dass dein Versteck verraten wird, dann hast du einen beschissenen Tag“, schrieb das Clay County Sheriff’s Office in dem Facebook-Post.

If you’ve got a felony warrant for your arrest, the cops are looking for you and you pass gas so loud it gives up your hiding spot, you’re definitely having a 💩 day. 🚓 #ItHappened

Gepostet von Clay County, Missouri Sheriff am Dienstag, 9. Juli 2019

Laut Polizei lag gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Besitzes verbotener Substanzen vor. Als Polizisten ihn am Wochenende festnehmen wollten, sei er geflüchtet und habe sich in einem dicht bewachsenen Gebiet versteckt – bis ihm seine Blähungen einen Strich durch die Rechnung machten.

Von RND/seb

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod der 14-jährigen Mainzer Schülerin Susanna hat das Landgericht Wiesbaden das Urteil verkündet. Ali B. muss lebenslang hinter Gitter.

10.07.2019

Über sieben Meter lang, zwei Tonnen schwer – und womöglich ziemlich gefährlich: Eine Panzerabwehrkanone hat ein Polizist auf einem Streifengang in Thüringen entdeckt.

10.07.2019

Sie wollte ihren Sportwagen in gute Hände geben und über das Wochenende aufpolieren lassen. Doch dann erlebte eine Hamburgerin eine böse Überraschung.

10.07.2019