Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Reisebus kippt in Graben - fünf Schwerverletzte
Nachrichten Panorama Reisebus kippt in Graben - fünf Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 01.09.2019
Auf einem Polizeifahrzeug warnt auf einer Autobahn eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Symbolbild) Quelle: dpa
Rentwertshausen

Bei einem Unfall eines Reisebusses auf der Autobahn 71 im Süden Thüringens sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Der 65 Jahre alte Fahrer war mit dem Bus am Sonntag bei Rentwertshausen nach rechts von der Straße abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Der Bus durchbrach eine Leitplanke und kippte zur Seite in einen Graben. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurden fünf Menschen schwer und weitere leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die A71 blieb Sonntagnachmittag in Richtung Schweinfurt zunächst voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Warum der Bus in der Nähe der bayerischen Grenze bei Rentwertshausen nach rechts von der Straße abkam, war am Sonntagnachmittag noch unklar. Der Bus blieb auf der rechten Seite in dem Graben liegen. Ein Gutachter wurde angefordert. In dem Reisebus waren 22 Menschen unterwegs. Bei der Unfallaufnahme waren Polizisten aus Thüringen und aus Bayern im Einsatz.

Lesen Sie auch: Blockade, Bengalos, Schüsse: Hochzeitskorsos völlig außer Kontrolle

RND/dpa

Immer wieder hat die Polizei Probleme mit außer Kontrolle geratenen Hochzeitskorsos. Jetzt sorgen zwei Fälle aus NRW erneut für Schlagzeilen.

01.09.2019

Windböen mit deutlich über 300 Kilometern pro Stunde, sechs Meter hohe Wellen und stellenweise bis zu 1000 Liter Regen pro Quadratmeter: „Dorian“ tobt noch bis Montag über Teilen der Bahamas.

02.09.2019

Schreckliche Tat beim “Werner”-Rennen in Schleswig-Holstein. Eine junge Frau ist bei dem Musik- und Motorsportfestival von zwei Männern vergewaltigt worden.

01.09.2019