Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Schlangenlinien auf Autobahn - Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 1,92 Promille
Nachrichten Panorama Schlangenlinien auf Autobahn - Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 1,92 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 05.03.2019
Die Polizei stoppte auf der Bundesautobahn 61 bei Gau-Bickelheim einen betrunkenen Lkw-Fahrer. Quelle: dpa/Symbol
Gau-Bickelheim

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut ist ein 37-jähriger Lastwagenfahrer auf der Bundesautobahn 61 bei Gau-Bickelheim (Landkreis Alzey-Worms) von der Polizei gestoppt worden. Der Mann sei am Montagabend mit seinem Laster starke Schlangenlinien gefahren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei fuhr er zwischen rechtem Fahrstreifen und der Standspur hin und her und wäre mehrere Male fast gegen die Leitplanke gestoßen. Ein anderer Autofahrer hatte die Beamten alarmiert.

Bei der Kontrolle auf einem Parkplatz fiel der 37-Jährige fast aus seinem Führerhaus. Er bestritt, getrunken zu haben und führte seine Ausfallerscheinungen auf die - ebenfalls unerlaubte - Benutzung seines Handy zurück. Ein Atemalkoholtest ergab 1,92 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Von RND/dpa

Wegen einer Auseinandersetzung mit den Nachbarn legte ein Mann in seiner eigenen Wohnung Feuer. Gegen den 32-Jährige hatte es eine Räumungsklage gegeben.

05.03.2019

Eigentlich ist Entertainerin Barbara Schöneberger mittlerweile ganz locker bei ihren Auftritten, immerhin liegen rund 20 Jahre TV-Karriere hinter ihr. Eines bringt die 45-Jährige jedoch immer noch aus der Ruhe.

05.03.2019

Mexikanische Archäologen staunten bei diesem Fund nicht schlecht: Er soll mehr als 1000 Jahre alt sein und unter anderem Knochen beinhalten. Für die Maya hatte die Entdeckung damals eine ganz besondere Bedeutung.

05.03.2019