Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Tritt in den Rücken: Arnold Schwarzenegger brutal attackiert – Video zeigt Angriff
Nachrichten Panorama Tritt in den Rücken: Arnold Schwarzenegger brutal attackiert – Video zeigt Angriff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 18.05.2019
Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger. Quelle: Ellen Smith/AAP/dpa
Johannesburg

Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger ist bei einem Auftritt in Südafrika am Samstag Opfer eines brutalen Angriffs geworden. Ein Video zeigt, wie der Schauspieler („Terminator“) Fotos mit Fans macht, als ein Mann von hinter auf ihn zu rennt und dem 71-Jährigen brutal in den Rücken tritt. Schwarzenegger stürzt darauf in Richtung der Kamera, die die Szene filmt.

Laut der Zeitung „The Sandton Chronicle“ geschah der Angriff im Sandton Convention Centre in Johannesburg. In dem Video des Vorfalls ist zu sehen, wie der Angreifer anschließend weggebracht wird. Schwarzenegger verlässt die Halle kurze Zeit später.

Am Samstagnachmittag äußerte sich Schwarzenegger selbst zu dem Vorfall: „Danke für eure besorgten Nachfragen, aber es gibt keinen Grund zur Sorge. Ich dachte, ich wäre nur angerempelt worden, was häufig passiert. Ich habe erst realisiert, dass ich getreten wurde, als ich das Video gesehen habe.“ Schwarzenegger war auch schon wieder zum Scherzen aufgelegt: „Ich bin nur froh, dass der Idiot meine Snapchat-Aufnahme nicht gestört hat“, schrieb er.

Thanks for your concerns, but there is nothing to worry about. I thought I was just jostled by the crowd, which happens...

Gepostet von Arnold Schwarzenegger am Samstag, 18. Mai 2019

Von RND/seb

Ein SEK brach mitten in der Nacht die Tür zu seiner Wohnung auf – weil er an einem Hochzeitskorso beteiligt gewesen sein soll, der völlig außer Kontrolle geriet. Jetzt äußerte sich David W. zu den Vorwürfen der Polizei.

18.05.2019

Es ist ein Fall von Tierquälerei, der sprachlos macht: Unbekannte haben im US-Staat Oregon eine Babykatze komplett mit Bauschaum eingesprüht und in eine Mülltonne geworfen. Wer steckt hinter der abscheulichen Tat?

18.05.2019

Amerikanische Meinungsforscher haben gefragt, ob die arabischen Ziffern weiterhin Teil der Lehrpläne sein sollen. Das Ergebnis ist überraschend – und traurig.

18.05.2019