Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Unbekannte stehlen Leichenwagen und fliehen durch die Hecke
Nachrichten Panorama Unbekannte stehlen Leichenwagen und fliehen durch die Hecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 09.09.2019
Unbekannte stahlen in Xanten einen Leichenwagen. (Symbol) Quelle: picture alliance / Benjamin Beyt
Xanten

Unbekannte haben einen Leichenwagen von einem Werkstattgelände in Xanten gestohlen. Warum die Wahl der Diebe auf dieses Fahrzeug fiel, blieb unklar: "Das fällt ja auf", sagte eine Sprecherin der Polizei am Montag. Auf dem frei zugänglichen Gelände der Autowerkstatt standen zur Tatzeit in der Nacht zum Freitag noch andere Fahrzeuge.

Wie die Polizei berichtete, war der Wagen für den Leichentransport umgebaut worden, aber noch nicht zugelassen. Mit dem Transporter fuhren die Diebe wahrscheinlich durch die Hecke davon und hinterließen eine vier Meter breite Lücke im Gebüsch. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Lesen Sie auch: Taxifahrer kollidiert mit „großem Hamster mit sehr großen Zähnen“

RND/dpa/mat

Als ein Polizist einen Autofahrer kontrollierte, zog der plötzlich eine Waffe und eröffnete das Feuer. Der Mann ist nun tot, der Polizist schwer verletzt und in einem kritischen Zustand.

09.09.2019

Ein Tierkenner scheint er nicht zu sein: In Bayern meldete sich ein Taxifahrer bei der Polizei und erklärte, er habe einen „großen Hamster“ überfahren. Tatsächlich entpuppte sich der Hamster am Unfallort als etwas ganz anderes.

10.09.2019

Die E-Tretroller sind erst wenige Wochen auf den deutschen Straßen unterwegs: Jetzt fordert der Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ein Verbot - er spricht von deutlich mehr Verletzten.

09.09.2019