Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Vermisste Katharina (15) ist zu ihren Eltern zurückgekehrt
Nachrichten Panorama Vermisste Katharina (15) ist zu ihren Eltern zurückgekehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 27.03.2019
Beamte nahmen die vermisste 15-Jährige in Obhut. Jetzt ist Katharina zurück bei ihren Eltern. Quelle: imago/Deutzmann/Symbol
Langwedel

Die seit sechs Wochen vermisste 15-jährige Katharina aus dem niedersächsischen Langwedel ist wieder bei ihren Eltern. Sie sei am Dienstag nach Hause zurückgekehrt, teilte die Polizei am Mittwoch auf Anfrage mit. Das Mädchen hatte sich zuvor bei seiner Mutter und zwei Freundinnen gemeldet. Hinweise auf eine mögliche Straftat liegen bisher nicht vor.

Katharina hielt sich laut Polizei freiwillig in der Familie eines neuen Freundes in Schleswig-Holstein auf. Dort sei die 15-Jährige zunächst in polizeiliche Obhut genommen worden, damit Ermittler mit ihr sprechen konnten. Nach ihrem Verschwinden am 12. Februar hatte die Polizei zunächst vermutet, dass die Jugendliche wegen eines Streits nicht nach Hause zurückgekehrt sei. Mitte März starteten die Ermittler dann eine Öffentlichkeitsfahndung, weil eine Straftat nicht mehr ausgeschlossen werden konnte.

Von RND/dpa

Vor drei Jahren rettete eine Familie aus Texas den Pyrenäenberghund Zero. Jetzt revanchierte sich der Rüde – und bezahlte dafür mit seinem Leben. Die ganze, traurige Geschichte.

27.03.2019

Es sind schreckliche Vorwürfe gegen einen 25-Jährigen: Er soll zwei Mädchen in seiner Wohnung missbraucht und die Taten mit einem Mobiltelefon gefilmt haben.

27.03.2019

Das Internet vergisst nie. Vor drei Jahren hatte Cardi B sich in einem Instagram-Video damit gebrüstet, früher als Stripperin Männer mit Drogen betäubt und ausgeraubt zu haben. Jetzt steht die Sängerin in der Kritik – und äußerte sich erneut.

27.03.2019