Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 0° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Im Schaufenster eines Geschäfts in Erfurt steht ein Schild mit der Aufschrift "Ostern fällt aus, wenn das so weitergeht".

Die massiven Corona-Einschränkungen haben Tausende Menschen vor schweren Erkrankungen oder dem Tod geschützt. Doch inzwischen gibt es andere Wege. Der Kollateralschaden des Lockdowns ist inzwischen höher als der Nutzen, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

05:30 Uhr
Anzeige

Die Opposition im Deutschen Bundestag lässt kaum ein gutes Haar an einem Gesetzentwurf der großen Koalition zur epidemischen Lage. Mit dem Gesetz soll über den 31. März hinaus eine Basis für Corona-Verordnungen geschaffen werden. Die Linke hält den Entwurf jedoch für verfassungswidrig.

03.03.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Im vergangenen Jahr hat die Bundesregierung den Export sogenannter Leichtwaffen in einem Umfang von fast 38 Millionen Euro genehmigt. Dazu gehören Panzerabwehrwaffen und Granatmaschinenwaffen. Der Anteil der Lieferungen an Drittländer wie Katar oder Singapur ist gestiegen.

03.03.2021

Die USA kommen mit den Impfungen gegen das Coronavirus gut voran. Jetzt verspricht Präsident Joe Biden Impfstoffe für alle Erwachsenen. Und das schon bis Ende Mai.

02.03.2021

Was seit Beginn der aktuellen Legislatur geplant war wird im Wahljahr zum neuen Bundestag 2021 Realität: Die Große Koalition hat sich auf ein Lobbyregister geeinigt. Professionelle Lobbyisten müssen sich nun künftig in eine vom Bundestag geführte Liste eintragen.

02.03.2021
Anzeige

Bereits am Wochenende war bekannt geworden, dass sich Friedrich Merz eine Rückkehr in den Bundestag vorstellen könnte. Nun bewirbt er sich offiziell darum - und zwar im Hochsauerlandkreis. Das teilte laut seinem Sprecher in einem Brief an die Mitglieder der Kreisvorstände und Vorsitzenden der Ortsverbände der CDU mit.

02.03.2021

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Mitte Dezember wurde der mutmaßliche Drahtzieher des „Ibiza-Videos“, das in Österreich die Bundesregierung zu Fall brachte, in Berlin festgenommen. Jetzt soll er in das Nachbarland ausgeliefert werden. Er muss sich wegen möglicher Erpressung und Drogendelikten verantworten.

02.03.2021

Der Sturm auf das Kapitol war laut FBI-Direktor Chris Wray „inländischer Terrorismus“. Trumps Anhänger waren am 6. Januar gewaltsam in das Gebäude eingedrungen. Warnungen, die einen Tag vorher aus Virginia an die Kapitolpolizei gesendet wurden, seien lediglich per E-Mail versandt worden.

02.03.2021

Kazjaryna Barysewitsch hatte über den Tod eines Demonstranten in Belarus berichtet, der laut ihren Recherchen an schweren Hirn- und anderen Verletzungen starb. Nun wurde sie deshalb zu anderthalb Jahren Haft und zu einer Geldstrafe verurteilt. Laut offizieller Darstellung war der Demonstrant betrunken.

02.03.2021

Vorgänge in „nie vorstellbarer Dimension“: Die Militärführung sieht lange und erhebliche Fehlentwicklungen im Kommando Spezialkräfte. Interne Kommunikation kann aber auch als Aufruf verstanden werden, bei einigen Vorwürfen die Kirche im Dorf zu lassen.

02.03.2021
Anzeige