Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 13° Regenschauer
Nachrichten Politik

Politik

Armin Laschets Griff nach Kanzleramt findet eine Mehrheit der Deutschen laut einer Umfrage mindestens eher falsch.

Die Union hat bei der Bundestagswahl eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Dennoch erklärte Kanzlerkandidat Armin Laschet, eine Regierung bilden zu wollen. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist laut einer Umfrage dagegen.

06:30 Uhr
Anzeige

Deutschland hat einen neuen Bundestag gewählt. Doch welche Koalition wird am Ende die Regierung bilden? Verfolgen Sie alle News im Liveblog.

05:58 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Nach der Bundestagswahl hat der Koalitionspoker begonnen. Alle Zeichen stehen auf Jamaika oder Ampel, denn eine Fortsetzung der großen Koalition haben SPD und CDU bereits ausgeschlossen. Doch wie stabil sind Regierungen mit drei Koalitionspartnern und drohen Verhältnisse wie etwa in Italien?

05:30 Uhr

In der Sendung „hart aber fair“ einen Tag nach der Bundestagswahl diskutierten die Gäste über die Fehler von Armin Laschet, die Zukunft von Volksparteien und junge Wählerinnen und Wähler. JU-Chef Tilman Kuban fand deutliche Worte für das Ergebnis seiner Partei: „Wir haben die Wahl verloren.“ Autor Sascha Lobo sieht den Niedergang der Volksparteien.

28.09.2021

Die ostdeutschen Länder sind nach der Bundestagswahl zweigeteilt: Im Norden siegt die SPD, im Süden die AfD. Es gibt einen gemeinsamen Verlierer: die CDU. Und einen gemeinsamen Erklärungsversuch: „Soziale Ängste spielen im Osten eine stärkere Rolle als bundesweit“ – hier war die Union blank, kritisiert CDU-Vorstandsmitglied Jan Redmann.

28.09.2021
Anzeige

Ampel oder Jamaika - das ist nach der Bundestagswahl die Frage. Der Naturschutzbund fordert von Union oder SPD, sich in einem künftigen Bündnis zurückzunehmen. Die IG Metall favorisiert eine Koalition deutlich.

28.09.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Wahlbeobachter der OSZE waren am Wahlsonntag in Berlin unterwegs. Die teils chaotischen Szenen in der Hauptstadt haben sie wahrgenommen. Schlussfolgerungen wollen sie daraus zunächst nicht ziehen.

28.09.2021

Deutschland hat gewählt und nun wird um Koalitionen gerungen. Mehr als 70 Prozent der deutschen Bürgerinnen und Bürger haben ihr Stimmrecht bei der Bundestagswahl 2021 genutzt. Ist das viel oder wenig? Ein historischer Vergleich.

27.09.2021

Am Montag wurde bekannt, dass Robert Habeck Vizekanzler werden soll, wenn die Grünen in eine Regierung eintreten. Annalena Baerbock müsste dann einen Schritt zurücktreten. Es wäre eine neue Wendung in einem Verhältnis aus Kooperation und Konkurrenz.

27.09.2021

Die CDU-Landesvorsitzende und Bundesagrarministerin Julia Klöckner will nicht mehr als Landesvorsitzende antreten. Damit will sie den Weg frei machen für eine Neuaufstellung ihrer Partei. Die Entscheidung sei schon länger gefallen, erklärte Klöckner.

27.09.2021
Anzeige