Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
4°/ -1° Regenschauer
Nachrichten Politik

Politik

Blumen und Kerzen stehen neben der Tür zur Synagoge, vier Tage nach dem rechtsextremistischen Anschlag auf die Gemeinde.

Hinterbliebene der Opfer des Anschlags von Halle im vergangenen Oktober sowie Verletzte haben bis heute rund 350.000 Euro Entschädigung erhalten. Hinterbliebene Lebenspartner, Kinder und Eltern können als pauschale Härteleistung 30.000 Euro erhalten. Verletzte können eine Soforthilfe bis zu 5.000 Euro erhalten.

12:44 Uhr

Pünktlich zum Libyen-Gipfel in Berlin steht die Forderung nach einer internationalen Schutztruppe für Libyen im Raum. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat eine Beteiligung der Bundeswehr nicht ausgeschlossen. Im Bundestag überwiegt zunächst die Zurückhaltung.

13:48 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Höchste Alarmstufe in der Bundeshauptstadt. Am Nachmittag treffen sich internationale Staatschefs und hochrangige Minister zur Friedenkonferenz für Libyen. Das Berliner Regierungsviertel wird zur Festung.

13:49 Uhr

Die deutsche Politik streitet sich über die Beteiligung des chinesischen Ausrüsters Huawei am Ausbau des Mobilfunknetzes mit 5G-Standard. Dabei geht es um Misstrauen gegenüber Peking, aber auch technische Rückstände westlicher Anbieter. Nun prescht der für Sicherheit verantwortliche Innenminister in überraschender Weise vor.

12:10 Uhr

Immer wieder wird in der Politik über wachsenden Antisemitismus geklagt. Jetzt wird ein Vorfall aus dem Kanzleramt gemeldet. Beschwert hat sich ein aus dem Libanon stammender Mann über Kollegen in der Fahrbereitschaft.

10:28 Uhr

Putin, Pompeo, Erdogan: So hochrangige Politiker sieht Berlin selten an einem Tag. Ein Gipfel im Kanzleramt soll den Weg für Frieden in Libyen vorbereiten. Ein wichtiger Unterstützer einer Konfliktpartei sichert Unterstützung bei der Umsetzung der Konferenzergebnisse zu.

13:51 Uhr

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Am Freitag tauchten vor einer großen Traktor-Demo Plakate mit Nazi-Botschaften auf. Im Gespräch mit dem RND erklärt einer der Veranstalter, mit welchen Tricks die Rechten die Bauernproteste unterwandern wollen. Und was die Landwirte dagegen tun können.

09:39 Uhr

Putin kommt, Erdogan hat zugesagt, Pompeo ist auch dabei: Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas laden für Sonntag zur Libyen-Konferenz nach Berlin ein. Deutschland will dem Stellvertreterkrieg in dem nordafrikanischen Land entgegenwirken. Die Erwartungen sind hoch - die Erfolgsaussichten überschaubar. Ein Überblick.

12:55 Uhr

Wladimir Putin will gegen aus seiner Sicht falsche Geschichtsschreibung vorgehen. Deshalb will der russische Präsident wichtige Dokumente aus dem Zweiten Weltkrieg öffentlich zugänglich machen. Russische Veteranen sollen zudem zusätzliches Geld erhalten.

18.01.2020

Die frühere First Lady Michelle Obama hatte sich für gesünderes Essen an amerikanischen Schulen eingesetzt. Die Trump-Regierung macht einige der Reformen nun rückgängig. Der Plan schlägt hohe Wellen.

18.01.2020