Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 1° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Friedrich Merz (CDU) attackiert die Kanzlerkandidatin der Grünen Annalena Baerbock im Podcast "Die Wochentester".

Im Podcast „Die Wochentester“ meldet Friedrich Merz Zweifel an der Eignung Annalena Baerbocks als Kanzlerin an. Die Grüne habe keine internationale Erfahrung. Und ihre Partei sei monothematisch.

22:44 Uhr
Anzeige

Annalena Baerbock und Olaf Scholz wollen ins Kanzleramt - und sie wollen das Direktmandat in Potsdam erringen. Die kleine Landeshauptstadt vor den Toren Berlins wird Schauplatz eines Promi-Showdowns. Aber auch eine andere Kandidatin könnte als lachende Dritte den Wahlkreis holen.

14:42 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Der Impfstoffhersteller Astrazeneca hatte einseitig zugesagte Lieferungen des Vakzins gegen Corona drastisch gekürzt. Wegen der Lieferrückstände hatte die EU-Kommission bereits ein Schlichtungsverfahren eingeleitet. Nun erwägt sie auch eine Klage diesbezüglich.

14:19 Uhr

Drei Verdächtige stehen im Zentrum von Ermittlungen wegen des Verdachts auf Terrorfinanzierung. Im Großraum München und Düsseldorf wurden deshalb Wohnungen durchsucht. Es sollen sechsstellige Beträge über ein Treuhandkonto des islamistischen Vereins Ansaar International geflossen sein.

14:11 Uhr

Während seines Besuchs in Russland hat Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer mit Kremlchef Wladimir Putin telefoniert. Kretschmer kritisierte in dem Telefonat die Sanktionen gegen Russland. Er betonte aber rauch, dass man den Konflikt um die Ukraine nicht einfach beiseite lassen könne - auch Kremlkritiker Alexej Nawalny war Thema.

14:05 Uhr
Anzeige

Der Bundesrat hat am Donnerstag das Infektionsschutzgesetz verabschiedet und ist damit dem Beschluss des Bundestages gefolgt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist mit dem ausgehandelten Ergebnis nicht zufrieden. Er beklagt unter anderem eine soziale Schieflage.

13:54 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Bundestag hat am Mittwoch das geänderte Infektionsschutzgesetz verabschiedet – am Donnerstag billigte auch der Bundesrat. Die sogenannte „Bundesnotbremse“ stößt vielfach auf Kritik. Der Chef des Bundeskanzleramtes, Helge Braun (CDU), weist diese Kritik nun zurück.

13:52 Uhr

Der Bund der Steuerzahler prüft, ob ein Parfüm mit Banknoten-Duft ein Fall für das sogenannte Schwarzbuch ist. Darin prangert der Verein Steuergeldverschwendungen an. Der Banknoten-Duft ist ein Kunstwerk, das für das neue Karlsruher Finanzamt konzipiert worden war.

13:50 Uhr

Weil der Bund große Liefermengen Corona-Impfstoff erwartet, könnte die Impfpriorisierung schon bald aufgehoben werden. Während Kanzleramtschef Braun von Ende Mai spricht, geht Gesundheitsminister Spahn eher von Juni aus. Wenn es früher sein sollte, wäre er froh, sagte er im Bundesrat.

13:48 Uhr

Die Junge Union sieht es nach der Entscheidung für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten als Aufgabe aller, CDU und CSU wieder „zusammenzuführen“. Die JU hatte mehrheitlich Markus Söder unterstützt. Nun wolle sie aber gemeinsam mit dem Kanzlerkandidaten in den Wahlkampf ziehen, so JU-Chef Tilman Kuban.

13:44 Uhr
Anzeige