Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Blumen für Angela Merkel – 65. Geburtstag der Kanzlerin
Nachrichten Politik Blumen für Angela Merkel – 65. Geburtstag der Kanzlerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 17.07.2019
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, M) hält zu Beginn der Kabinettssitzung im Bundeskanzleramt einen Blumenstrauß in den Händen, den sie zu ihrem 65. Geburtstag von Christine Lambrecht (SPD, l), Bundesjustizministerin, überreicht bekommt. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am heutigen Mittwoch Geburtstag. Sie ist 65 geworden. Was ihr das bedeutet? „Alles hat seine gute Seite“, sagt die Kanzlerin, um deren Gesundheit sich dieser Tage viele sorgen.

Auch an ihrem Ehrentag arbeitet Merkel und leitet das Kabinett. Dass es keine Routinesitzung wird, hat mit der unerwarteten Neubesetzung des Verteidigungsministeriums zu tun: Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer steigt nun in die Regierung als Nachfolgerin von Ursula von der Leyen ein. Von der Leyen war am Dienstag vom Europaparlament zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gewählt worden. Die 60-Jährige wird am 1. November die Nachfolge des Luxemburgers Jean-Claude Juncker antreten.

Zu Beginn der Kabinettssitzung am Mittwoch sind in Berlin zunächst einmal reichlich Blumen überreicht worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bekam zu ihrem 65. Geburtstag einen großen farbenfrohen Strauß überreicht. Zuvor war aber erstmal die scheidende Verteidigungsministerin und neue EU-Kommissionspräsidentin an der Reihe: Die Kanzlerin überreichte Ursula von der Leyen (CDU) an deren letztem Kabinettstag einen Strauß mit Sonnenblumen.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (L) bekommt von Kanzlerin Angela Merkel bei der Kabinettssitzung am 17. Juli 2019 einen Strauß Blumen überreicht. Es ist von der Leyens vorerst letzter Kabinettstag. Im November wird sie das Amt der neuen EU-Kommissionspräsidentin in Brüssel antreten. Quelle: Sean Gallup/Getty Images

Zum Geburtstag gratulierte der Kanzlerin etwa Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vor der Sitzung. „Klug, umsichtig, pragmatisch und mit Augenmaß, immer das große Ganze im Blick habend, das ist Angela Merkel“, so Klöckner laut einer Mitteilung.

Merkel verkörpere Beständigkeit in unruhigen Zeiten, sei überzeugend unterwegs für Menschenrechte, multilaterale Zusammenarbeit und Verlässlichkeit unter Partnern in einer Zeit der zunehmenden nationalen Interessen. Ihren halbrunden Geburtstag feiere sie, wie man Merkel kenne: „unaufgeregt und pflichtbewusst“.

Von RND/dpa