Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Ivanka Trump über Merkel: „Ich mag ihren Sinn für Humor“
Nachrichten Politik Ivanka Trump über Merkel: „Ich mag ihren Sinn für Humor“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 15.02.2019
Reist zur Münchner Sicherheitskonferenz: US-Präsidententochter Ivanka Trump. Quelle: Olivier Douliery/Abaca
Anzeige
Berlin

Die US-Präsidententochter Ivanka Trump genießt die Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel. In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung sagte Trump, sie habe „großen Respekt vor ihrer Führungsrolle auf der Weltbühne“. Zudem schätze sie Merkels Gesellschaft – „und ich mag ihren Sinn für Humor“.

Ivanka Trump reist zur Münchner Sicherheitskonferenz

Ivanka Trump ist gemeinsam mit ihrem Ehemann Jared Kuschner Teil der US-Delegation auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dort wolle sie sich besonders auf die Frage konzentrieren, wie sich Frauen in der Wirtschaft emanzipieren könnten. Hier sehe sie auch inhaltliche Gemeinsamkeiten zu Merkel.

Anzeige

Sie lobte auch die Ausbildung im Handwerk in Deutschland. Das sei ein Modell, das auch die Vereinigten Staaten übernehmen könnten.

Fragen zu kritischen Themen wie dem Zwei-Prozent-Ziel bei den Verteidigungsausgaben wich die Präsidententochter immer wieder aus. Ihr Vater Donald Trump aber habe die USA „sicherer, stärker und wohlhabender“ gemacht. Neben politischen Ideen wolle sie von der Münchner Sicherheitskonferenz außerdem vor allem bayerische Schokolade für ihre Kinder mitnehmen.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Ivanka Trump nutzte privates Mailkonto für Dienstnachrichten

Bundesregierung verspricht Nato höhere Verteidigungsausgaben

Nato: Im Streit um Abrüstungsvertrag kann nicht mehr verhandelt werden

Von RND/ans

Anzeige