Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Laut Insa-Umfrage: CDU liegt in Sachsen wieder vor AfD
Nachrichten Politik Laut Insa-Umfrage: CDU liegt in Sachsen wieder vor AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 08.08.2019
Kann sich vier Wochen vor der Wahl über eine positive Umfrage freuen: Der Ministerpraesident von Sachsen und Spitzenkandidat der CDU im Landtagswahlkampf, Michael Kretschmer, liegt mit seiner Partei laut einer Insa-Umfrage wieder vor der AfD. Quelle: Thomas Imo/photothek.net via www.imago-images.de
Berlin/Dresden

Knapp vier Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen erholt sich die schwächelnde CDU einer Umfrage zufolge ein wenig und ist aktuell wieder stärkste Partei. Würde an diesem Sonntag gewählt, käme sie auf 28 Prozent der Stimmen, wie eine am Dienstag veröffentlichte Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Insa für die „Bild“-Zeitung ergab. Die AfD liegt demnach mit 25 Prozent auf Platz zwei.

Erst mit deutlichem Abstand folgen die übrigen Parteien: Die Linke kommt auf 16 Prozent, die Grünen auf 12. Die SPD steuert bei der Wahl am 1. September weiter auf ein einstelliges Ergebnis zu: 8 Prozent würden ihr laut Umfrage derzeit ihre Stimme geben. Die FDP kann mit 5 Prozent auf den Einzug ins Parlament hoffen.

Afd noch im Listenstreit

Aktuell regiert in Sachsen der CDU-Politiker Michael Kretschmer in einer großen Koalition mit der SPD. Eine Fortsetzung gäbe die Umfrage nicht her, wohl aber ein Dreierbündnis beider Parteien mit den Grünen.

Die AfD hatte zuletzt noch ein anderes Problem. Der sächsische Landeswahlausschuss ließ wegen Formfehlern nur 18 von 61 Kandidaten von der AfD-Liste zu. Nach einer Entscheidung des sächsischen Verfassungsgerichtshofes feierte die Partei jedoch einen Teilerfolg: Das kam zu dem Urteil, dass die AfD mit 30 statt 18 Kandidaten zur Wahl antreten darf.

RND/dpa/cz

Nach der Tötung eines israelischen Soldaten verlegt die Armee zusätzliche Truppen ins besetzte Westjordanland. Sicherheitskräfte suchen nach dem Angreifer. Regierungschef Netanjahu legt am gleichen Tag den Grundstein für den Ausbau einer Siedlung.

08.08.2019
Politik Sonderbericht zum Klimawandel - Es kann kein Weiter so geben

Das Klima ächzt unter dem Fleischkonsum der Menschen. Noch dazu vertrocknen Böden und brennen Wälder. Der Weltklimarat legt seinen Bericht vor. Wie reagiert die Politik in Berlin?

08.08.2019

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer steht nach dem Scheitern der Pkw-Maut schwer unter Druck. Es drohen hohe Schadensersatzforderungen gegen den Bund. Nun dreht der CSU-Politiker den Spieß um: Er lässt Rückforderungen gegen die Betreiber prüfen.

08.08.2019