Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
10°/ 1° Sprühregen
Nachrichten Wirtschaft
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Wirtschaft

Die Coronavirus-Krise wird auch in der verkürzten Vorosterwoche den deutschen Aktienmarkt fest im Griff haben.

Die Börse ist aufgrund der Corona-Krise weiterhin am schwanken - auch wegen der dramatischen Lage in den USA. Bislang kann noch niemand das volle Ausmaß der Folgen für die Wirtschaft abschätzen. Einen ersten Überblick könnte es nächste Woche geben, die Auftragseingänge für die deutsche Industrie im Februar dürften die ersten Auswirkungen zeigen.

19:50 Uhr
Anzeige

Bargeld wird von vielen Menschen derzeit gemieden. Aber bedeutet die Corona-Krise damit automatisch das Aus von Münzen und Scheinen? Nein, sagt der Chef einer Münchner Geldnotendruckerei.

11:25 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Corona-Virus wirbelt die Wirtschaft durcheinander. Puma will wegen der “stark negativen Auswirkungen” nun die Dividende aussetzen. Im April verzichtet der Vorstand außerdem komplett aufs Gehalt.

10:34 Uhr

Sollen die Staaten der Euro-Zone wegen der Corona-Krise gemeinsam Geld an den Finanzmärkten leihen - und dafür auch haften? Nein, sagt der Freiburger VWL-Professor und “Wirtschaftsweise” Lars Feld. Eine Schuldenkrise müsse zwar vermieden werden. Dafür gebe es aber andere Instrumente.

09:55 Uhr

Der Arbeitsgeberpräsident Ingo Kramer baut darauf, dass das Wirtschaftsleben im Mai wieder starten kann und das Thema Kurzarbeit sich im Sommer erledigt haben sollte. Das kann allerdings nur funktionieren, wenn der Infektionsverlauf dies zulässt.

08:12 Uhr
Anzeige

In Zeiten von Corona rufen immer mehr Unternehmen nach staatlichem Kurzarbeitergeld. In Sachsen haben 28.500 Firmen einen Antrag auf Auszahlung gestellt. Das sind bereits jetzt schon mehr Anträge als in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 bis 2010.

10:31 Uhr

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Viele Dinge sind in Corona-Zeiten nur schwer zu bekommen. In die Liste reiht sich nun auch ein Rohstoff ein, der eigentlich immer als krisensicher galt: Gold. Bald könnte der Preis ein neues Rekordhoch erreichen.

07:00 Uhr

Busse, U-Bahnen und Trams fahren momentan vielerorts eingeschränkt - etwa nach den Samstag-Fahrplänen. Durch weniger Ticketverkäufe geraten die Verkehrsbetriebe nun unter finanziellen Druck. Die Existenzen vieler Unternehmen sind bereits bedroht.

06:27 Uhr

Die Geschäfte bei Adidas laufen mies. Jetzt denkt der Sportartikelhersteller über einen Hilfskredit nach. Angaben zu dessen Höhe machte das Unternehmen nicht, die Nachrichtenagentur Bloomberg aber nennt eine Summe: bis zu zwei Milliarden Euro.

02.04.2020

Sachsens Regierung schlägt dem Landtag ein Sondervermögen zur Bewältigung der Corona-Krise vor. Damit soll eine Kreditaufnahme in Höhe von sechs Milliarden Euro einhergehen.

02.04.2020
Anzeige

Die LVZ-Wirtschaftszeitung stellt Unternehmer und Unternehmen der Region Leipzig in den Mittelpunkt. Ausgabe zwei zum Thema "Logistik" ist jetzt im Handel erhältlich.

Girokonto, Geldanlage, Altersvorsorge: Mit den Finanztipps der Sparkasse Leipzig, dem marktführenden Finanzinstitut in Leipzig und der Region, sind Sie immer bestens informiert.

Noch keinen Ausbildungsplatz bekommen? Auf azubify.de findet ihr freie Lehrstellen in Leipzig und der Region!

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Wirtschaft / Regional

Ein Liter Diesel kostet zeitweise weniger als einen Euro. Volkswirtschaften köcheln wegen der Corona-Pandemie auf Sparflamme. Experten sehen anhaltenden Trend.

31.03.2020

Gibt es wieder buntes Markttreiben oder sind nur versprengte mobile Händler in Seitengassen erlaubt. Lange herrschte darüber am Dienstag Verwirrung. Nun stehen die Regeln für Händler und Besucher fest.

31.03.2020

Das Leipziger Porsche-Werk bleibt wegen der Corona-Krise länger geschlossen. Auch kommende Woche ruht die Produktion. Grund: Um wieder produzieren zu können, fehlen die Teile von Zulieferern.

31.03.2020

Die ostdeutschen Unternehmen haben auch schon vor der Coronakrise pessimistisch in die Zukunft geblickt. Das belegt der Ifo-Geschäftsklimaindex. Die Prognose dürfte sich nun noch weiter verschlechtern.

31.03.2020

Finanzen

In der Corona-Krise drohen der Verlust des Arbeitsplatzes oder Kurzarbeit. Mit der Zahlung von Zins und Tilgung von Verbraucherkrediten kann es dann eng werden.

31.03.2020

Der Dax-Konzern hat 2019 ein Rekordjahr hingelegt und fährt seit Jahren Milliardengewinne ein. In der Coronavirus-Krise reagiert Adidas sofort und setzt die Mietzahlungen für den größten Teil seiner Läden aus. Dass der Vorstand vorübergehend auf die Auszahlung von 50 Prozent seines Gehaltes verzichtet, geht derweil fast unter.

27.03.2020

An den Börsen geht es weiter abwärts - trotz jüngster Hilfsmaßnahmen der US-Notenbank FED. Die haben aber zumindest die Talfahrt des deutschen Aktienindex (Dax) etwas abbremsen können.

23.03.2020