Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional DHL-Frachtdrehkreuz stockt auf: 200 neue Mitarbeiter gesucht
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional DHL-Frachtdrehkreuz stockt auf: 200 neue Mitarbeiter gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 01.09.2017
Archivfoto
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das europäische Frachtdrehkreuz von DHL am Flughafen Leipzig/Halle erweist sich erneut als Jobmotor. „Wir schaffen 200 weitere Arbeitsplätze“, sagte Ralph Wondrak, der das Geschäft des zum Post-Konzern gehörenden Drehkreuzes verantwortet. Damit wird die Belegschaft auf 5100 Beschäftigte steigen. „Darauf sind wir schon ein wenig stolz“, so Wondrak.

Er begründete die Aufbau mit dem anhaltenden globalen Zuwachs in der Logistik und da vor allem im Expressgeschäft. Das Drehkreuz, das weltweit größte von DHL, ist damit hinter dem BMW-Werk (5300 Mitarbeiter) der zweitgrößte private Arbeitgeber in der Leipziger Region.

Angesichts der inzwischen gute Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt geht DHL im Großraum Leipzig auf eine Art Roadshow. 23 Termine in 15 Orten werden angefahren, um vor Ort für die neuen Jobs als Luftsicherheitskontrollkraft, Zollsachbearbeiter, Flugzeugabfertiger oder Sortierspezialist zu werben. Der Auftakt erfolgt heute im Einkaufszentrum Nova Eventis.

mi