Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Frühjahr belebt Leipziger Arbeitsmarkt – Quote leicht gesunken
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Frühjahr belebt Leipziger Arbeitsmarkt – Quote leicht gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 30.04.2019
19.343 Leipziger waren im April arbeitslos gemeldet. (Symbolbild) Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Leipzig

19.343 Leipziger waren im April arbeitslos gemeldet – damit ist die Zahl der Menschen ohne Job erneut gesunken. Mit 6,3 Prozent sei die niedrigste Arbeitslosenquote in einem April seit 1991 registriert worden, teilte die Agentur für Arbeit am Dienstag mit. Insgesamt hätten im Vergleich zum Vormonat 364 Menschen mehr einen Job. Somit ging die Arbeitslosigkeit seit März um knapp zwei Prozent zurück.

Im April 2018 waren zudem fast 2000 Menschen mehr arbeitslos, hieß es. Innerhalb eines Jahres sei ein Minus von 9,3 Prozent registriert worden. Damals lag die Arbeitslosenquote bei 7,1 Prozent.

Nahezu konstant blieb hingegen bei einem Minus von 0,2 Prozent die Unterbeschäftigung. Gut 30.600 Menschen waren laut Agentur für Arbeit im April als Unterbeschäftigte vermerkt. Sie gelten nicht als arbeitslos, weil sie an einer Maßnahme der Arbeitsförderung teilnehmen oder kurzfristig erkrankt sind.

Etwa 117.000 Sachsen ohne Job

Der Rest des sächsischen Arbeitsmarkts zeigt sich ebenfalls in guter Verfassung. Die anhaltende Frühjahrsbelebung habe die Arbeitslosigkeit erneut sinken lassen, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz mit. Insgesamt waren im April rund 117.000 Frauen und Männer in Sachsen ohne Job - das waren 5,3 Prozent weniger als im Monat zuvor.

Die Arbeitslosenquote lag damit bei 5,5 Prozent. „In den vergangenen Wochen haben sich über 11.500 Menschen in Sachsen aus der Arbeitslosigkeit ‎abmelden können, weil sie eine neue Beschäftigung gefunden haben“, sagte Agenturchef Klaus-Peter Hansen.

Von jhz (mit dpa)

Startschuss für eine Zehn-Millionen-Euro-Investition in Markranstädt: Am Montag gab es den ersten Spatenstich für die neue Europa-Zentrale und Montagehalle eines chinesischen Konzerns im Gewerbegebiet Großlehna.

29.04.2019

Mit mit 50.000 Besuchern hatte die Landwirtschaftsausstellung Agra in Leipzig gerechnet. Gekommen sind nur 48.000. Die Veranstalter zeigten sich trotzdem zufrieden – und werten die Messe als vollen Erfolg.

29.04.2019

Eigentlich sollte der Neubau längst laufen: Schon 2018 wollte EnviaTel in Taucha direkt neben sein Datacenter ein weiteres hochziehen. Doch weil sich keine Baufirmen fanden, geht es erst jetzt los – und wird auch deutlich teurer.

29.04.2019