Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Konsum Leipzig erwirtschaftet höchsten Umsatz seit fast dreißig Jahren
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Konsum Leipzig erwirtschaftet höchsten Umsatz seit fast dreißig Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 11.02.2019
Die Konsum-Vorstände Michael Faupel und Dirk Thärichen. (Archivbild) Quelle: Kempner
Leipzig

Weniger Filialen, mehr Einkäufe: Konsum Leipzig hat im vergangenen Jahr den höchsten Umsatz seit der Wiedervereinigung verzeichnet. Das Plus betrage sieben Prozent im Vergleich zu 2017, teilte die Genossenschaft am Montag mit. Demnach lag der Bruttowarenumsatz bei 125 Millionen Euro.

Pro Verkaufstag sei mehr als 47.000 Mal in einer der 61 Filialen eingekauft worden. Das sind etwa 2000 mehr als im Vorjahr. Durchschnittlich hätten die Kunden 8,77 Euro pro Einkauf ausgegeben – 24 Cent mehr als 2017. Es sei besonders positiv, dass Kundenanzahl und Durchschnittseinkauf gleichzeitig stiegen, sagte Konsum-Vorstand Dirk Thärichen laut Mitteilung.

Den Angaben nach eröffnete Konsum 2018 zwei neue Filialen. Dennoch gebe es vier Standorte weniger als im Vorjahr. 2019 soll zudem der Online-Lieferdienst ausgebaut werden. Im vergangenen Jahr seien mehr als 10.000 Bestellungen entgegengenommen worden.

Von jhz

Mehr als 25.500 Hektoliter Wein haben Sachsens Winzer im vergangenen Jahr gewonnen und die Qualität der Tropfen sei besonders gut – trotz der anhaltenden Trockenheit.

09.02.2019

Das Wirtschaftswachstum in Sachsen verliert an Schwung. Vor allem in der Autoindustrie wächst die Verunsicherung. Das drückt immer mehr aufs Geschäftsklima.

07.02.2019

BMW und VW haben Sachsen längst zum Vorreiter bei der Elektromobilität gemacht. Fast wäre auch noch Porsche hinzugekommen. Doch ausgerechnet Betriebsratschef Uwe Hück verhinderte, dass der erste E-Porsche Taycan in Leipzig gebaut wird.

07.02.2019