Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Mehr Menschen in Leipzig im August ohne Job
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Mehr Menschen in Leipzig im August ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 29.08.2019
Die Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist im August 2019 leicht gestiegen. (Symbolbild) Quelle: Patrick Seeger/dpa
Leipzig

Die Zahl der Arbeitslosen in Leipzig ist im August 2019 leicht gestiegen. Die Quote liege aktuell bei 6,6 Prozent, teilte die Arbeitsagentur am Donnerstag mit. Demnach seien etwa 730 Menschen mehr ohne Job als noch im Juli. Auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind den Angaben nach circa 320 Menschen mehr arbeitslos. Insgesamt registrierte die Leipziger Arbeitsagentur im August 2019 gut 20.550 Arbeitslose.

Der Anstieg der Arbeitslosigkeit sei saisonbedingt, hieß es. „Ein Teil der frischgebackenen Ausgelernten wurde nicht in ein Arbeitsverhältnis durch den Ausbildungsbetrieb übernommen oder hat eine außerbetriebliche Ausbildung absolviert und sucht jetzt nach einem Arbeitgeber“, so der Geschäftsführer der Agentur für Arbeit, Steffen Leonhardi. Zudem lasse die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt in den Sommermonaten nach.

Weniger Langzeitarbeitslose

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen sei hingegen im Jahresvergleich gesunken. Rund 4600 Menschen waren im August 2019 länger als ein Jahr ohne Beschäftigung. Das seien fast 700 Männer und Frauen weniger als 2018, aber knapp 150 mehr als im Juli 2019.

Auch im Rest von Sachsen waren im August mehr Menschen ohne Job. Laut Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz waren gut 115.000 Frauen und Männer im Freistaat arbeitslos. Im Vormonat lag die Zahl der Arbeitslosen bei 113.700.

Nach dem Rekordtief von 5,3 Prozent kletterte die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf 5,4 Prozent. Im August 2018 waren in Sachsen bei einer Quote von 5,8 Prozent gut 123.000 Menschen arbeitslos gemeldet.

Von jhz (mit dpa)

Beim Thema Heiraten holt sich die Leipziger Messe jetzt Rat in Dresden. Weil die eigene Hochzeitsschau nie so richtig zündete, setzt die Messe den bisherigen Partner vor die Tür. Jetzt übernimmt die Messe Dresden das Kommando.

28.08.2019

Eine Leipziger Erfindung geht in die Serienproduktion: das Luftanalysegerät air-Q. Es misst 14 Raumluft-Werte und schlägt Alarm, wenn Gefahren für die Gesundheit oder die Leistungsfähigkeit bestehen.

28.08.2019

Die Idee stammte von Tierärztin Stefanie Schmidt. Als Mitarbeiterin am Leipziger Institut für Tierernährung gründete sie 2011 mit Absolventen der Handelshochschule eine Firma, die individuelles Futter für Hunde herstellt. Mit großem Erfolg: Futalis zählt heute 70 Mitarbeiter und hat gerade eine Millionen-Investition in Mölkau abgeschlossen. Ein Blick in die Produktion.

28.08.2019