Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Regional Volle Auftragsbücher bei der Elektroindustrie im Osten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft Regional Volle Auftragsbücher bei der Elektroindustrie im Osten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 01.09.2017
Die Elektroindustrie meldet volle Auftragsbücher. (Archivbild)
Die Elektroindustrie meldet volle Auftragsbücher. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Elektroindustrie in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zieht eine positive Zwischenbilanz. Die Kapazitätsauslastung habe mit 88 Prozent im ersten Halbjahr 2017 ein Sechs-Jahres-Hoch erreicht, teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI) am Freitag mit. Die 575 Betriebe konnten im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 ein Umsatzplus von 3 Prozent auf rund 7 Millionen Euro verbuchen. Den größten Wachstum erreichten Hersteller elektrischer Ausrüstungen mit einem Plus von 8 Prozent. Bei den Elektronikherstellern stagnierte der Umsatz.

„Viele Elektroindustriefirmen könnten schneller wachsen, wenn es keinen Fachkräftemangel gäbe“, erklärte die Vorsitzende der Dresdner ZVEI-Landesstelle, Ute Poerschke. „Auf 100 offene Stellen für Elektrofacharbeiter kommen weniger als 40 Arbeitssuchende mit der erforderlichen Qualifikation. Deshalb dürfen wir die Investitionen in den Bildungsbereich keineswegs vernachlässigen“.

LVZ