Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 125 Lauffreunde bei Altenburger Adventslauf dabei
Region Altenburg 125 Lauffreunde bei Altenburger Adventslauf dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 02.12.2019
125 Lauffreunde nahmen am Adventslauf in Altenburg teil. Quelle: Alexander Mahn
Altenburg

Freude an der Bewegung:Zum diesjährigen Schnupperlauf am 1. Advent hatten sich 125 Lauffreunde pünktlich um 10 Uhr vor der Brüderkirche in Altenburg versammelt. Die Läufer konnten zwischen der Halbmarathondistanz und der 13,3-Kilometer-Strecke wählen. Bei Sonnenschein, bester Stimmung und einer Temperatur um die null Grad entschied sich etwa ein Drittel für die 21-Kilometer-Distanz, die anderen absolvierten die kürzere Strecke.

Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren drei Verpflegungspunkte eingerichtet, die passend zum 1. Advent außer warmen und kalten Getränken zahlreiche weihnachtliche Leckereien – von A wie Apfel bis Z wie Zimtsterne – zur Auswahl hatten. Da wunderte es keinen Läufer, dass die Pausen etwas länger ausfielen, als bei gewöhnlichen Läufen. Schließlich ging es allen Beteiligten in erster Linie darum, in entspannter, lockerer Atmosphäre beim Laufen miteinander ins Gespräch zu kommen.

212 Meldungen liegen zur 12. Auflage des Skatstadtmarathons am 13. Juni 2020 bereits vor. Unter www.skatstadtmarathon.de ist die online-Anmeldung möglich. Alle Lauffreunde und Fans des Skatstadtmarathons Altenburg sind aufgerufen, auf dem Internetportal www.marathon4you.de im Rahmen der Wahl zum Marathon des Jahres 2019 noch bis zum Jahresende für das Altenburger Laufevent zu voten.

Von ovz

Nach Ansicht des Altenburger CDU-Landtagsabgeordneten Christoph Zippel halten sich die Leistungen der Koordinierungsstelle gegen häusliche Gewalt unter Regie von Frank Tempel (Linke) in den vergangenen zwei Jahren in Grenzen. Tempel selbst widerspricht dem.

02.12.2019

Es ist menschlich verständlich, dass Gemeinderäte gerade in Dörfern zurückschrecken, Steuererhöhungen zu beschließen. Aber sie sind vor dem Hintergrund der kontinuierlichen und gewollten Inflation notwendig. Ebenso wie Gehaltserhöhungen für Bürgermeister, findet unser Autor.

02.12.2019

Es ist das aktuell größte Schulbauprojekt des Landkreises: die grundhafte Snaierung der Grundschule Nobitz, bei der zum Teil auch abgerissen und neu errichtet wird. Die Arbeiten haben jetzt begonnen – mit Auswirkungen auch auf den Unterrichtsablauf.

02.12.2019