Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 20-Jähriger sorgt für Rettungseinsatz auf Landesstraße bei Dobitschen
Region Altenburg

20-Jähriger sorgt für Rettungseinsatz auf Landesstraße bei Dobitschen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 23.08.2020
Wegen eines Unfalls ist es am Sonntag auf der Landesstraße zwischen Altenburg und Gera in Höhe Dobitschen zu einem Rettungseinsatz und Behinderungen gekommen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dobitschen

Aufgrund eines Unfalles am Sonntagfrüh ist es auf der Landesstraße zwischen Altenburg und Gera zu einem Rettungseinsatz und Verkehrsbehinderungen gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war um 7.40 Uhr ein Opel Astra auf der Eisenberger Straße in Höhe Dobitschen von der Fahrbahn abgekommen. Vor Ort stellten die Beamten und Rettungskräfte fest, dass der 20-jährige Fahrer ins Schleudern gekommen war und einen Zaun beschädigt hatte.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten zudem fest, dass der junge Mann am Steuer eingeschlafen war und zudem mit über einem Promille noch alkoholisiert war. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobenentnahme zur Feststellung der Alkoholisierung durchgeführt und seine Fahrerlaubnis vorläufig entzogen.

Von OVZ