Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 43-jähriger Altenburger randaliert und lärmt: Nachbarn rufen die Polizei
Region Altenburg

43-jähriger Altenburger randaliert und lärmt: Nachbarn rufen die Polizei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 28.06.2020
Die Polizei musste in die Rudolf-Breitscheid-Straße ausrücken. (Symboldbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Altenburg

Für reichlich Ärger in der Nachbarschaft hat am Samstagmorgen ein 43-Jähriger in der Altenburger Rudolf-Breitscheid-Straße gesorgt. Gegen 7 Uhr hatten Nachbarn eine Ruhestörung bei der Altenburger Polizei gemeldet und dabei auf eine verwirrte männliche Person verwiesen, die lautstark und randalierend auf ihrem Balkon wüte. Tatsächlich trafen die Polizeibeamten vor Ort einen Mann an, der ziemlich neben der Spur war – augenscheinlich wegen des Einflusses von Drogen.

Die Polizisten schauten sich daraufhin in der Wohnung des Ruhestörers genauer um, fanden verschiedene Betäubungsmittel, die beschlagnahmt wurden. Der 43-Jährige wurde vorerst zur medizinischen Betreuung ins Klinikum gebracht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er müsse nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Besitzes von illegalen Betäubungsmitteln rechnen.

Von OVZ