Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg 95,8 Prozent: Luckas Rathauschefin startet in dritte Amtszeit
Region Altenburg 95,8 Prozent: Luckas Rathauschefin startet in dritte Amtszeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 27.05.2019
Kathrin Backmann-Eichhorn behält ihren Führungsplatz im Luckaer Rathaus. Quelle: Bastian Fischer
Lucka

Am ohnehin arbeitsreichen Wahlsonntag setzte die Stadt Lucka noch einen drauf: Dort war auch das höchste öffentliche Amt neu zu vergeben. Mit großen Überraschungen war zwar nicht zu rechnen – Amtsinhaberin Kathrin Backmann-Eichhorn (parteilos) war die einzige nominierte Kandidatin für den Bürgermeisterinnen-Posten. Trotzdem ging der Sonntagabend nicht ohne Aufregung an der 56-Jährigen vorüber. Kam es doch auf die Zwischentöne an: Wie hoch wird die Wahlbeteiligung sein? Und wie viele Stimmen stehen am Ende wirklich zu Buche?

95,8 Prozent der Stimmen

Gegen 21 Uhr war klar: 1559 Luckaer haben Kathrin Backmann-Eichhorn wiedergewählt – das entspricht etwa jedem zweiten Wahlberechtigten. Bei einer Wahlbeteiligung von 56,8 Prozent erhielt die Bürgermeisterin 95,8 Prozent der gültigen Stimmen. Die übrigen gingen an andere Wunschkandidaten, die die Bürger direkt auf die Wahlzettel schrieben. Die Wahl lief – wie in diesem Fall üblich – ohne Bindung an zugelassene Wahlvorschläge ab. „Das Wahlergebnis zeigt, inwieweit die Bevölkerung mit meiner Arbeit zufrieden ist. Ich sehe es als Bestätigung und Ansporn für die dritte Amtszeit“, sagte die Verwaltungsfachwirtin.

„Bürger für Lucka“ werden stärker

Bestätigt wurde am Sonntag auch die Dominanz der Stadtratsfraktion „Bürger für Lucka“ (BfL), die mit Backmann-Eichhorn auf Listenplatz 1 in den Kommunalwahlkampf gezogen war. Während der strategische Partner CDU massiv Federn lassen musste, konnte die BfL deutlich zulegen. Mit 60,1 Prozent haben die BfL nun eine satte Mehrheit im Stadtrat. Eine Mehrheit, die die Bürgermeisterin als wesentlichen Motor für ihre weitere Arbeit sieht.

Von Kay Würker

Es hat schon Tradition: Gemeinde und Vereine feierten am Wochenende wieder ihr musikalisches Frühlings- und Kinderfest in Kriebitzsch. Für jeden Geschmack war etwas dabei: flotte Sohlen auf der Bühne, Ruheoase im Pfarrhof.

27.05.2019

Bereits zum 165. Mal hatte die Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg am Wochenende zu ihrem beliebten Jahresfest geladen – und auch in diesem Jahr sind wieder viele Menschen nicht nur aus Altenburg, sondern zum Teil auch weit über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus, dieser Einladung gefolgt.

27.05.2019

Zum Kindertag am 1. Juni gibt’s für die Jungen und Mädchen im Landkreis jede Menge Möglichkeiten, ausgelassen mit Mama und Papa zu feiern. Beste Voraussetzungen für Party-Hopping mit der ganzen Familie einmal durch den Landkreis.

26.05.2019