Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg AfD stellt Kandidatenlisten für Meuselwitz, Rositz, Gößnitz und Windischleuba auf
Region Altenburg AfD stellt Kandidatenlisten für Meuselwitz, Rositz, Gößnitz und Windischleuba auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 28.03.2019
Die AfD des Altenburger Landes tritt in fünf Kommunalparlamenten zur Wahl am 26. Mai an. Quelle: dpa
Rositz

Die AfD wird sich erstmals für fünf Kommunalparlamente im Altenburger Land bewerben. Auf einer Versammlung am Sonntag in Rositz beschlossen die Mitglieder Kandidatenlisten für die Stadträte Meuselwitz und Gößnitz sowie für die Gemeinderäte Rositz und Windischleuba. 16 Personen treten am 26.Mai für die Wahl zum neuen Kreistag an (OVZ berichtete).

Programm aufgelegt

Die fünfköpfige Liste in Meuselwitz führt der 39-jährige Maler- und Lackiermeister Thomas Hoffmann an. Im Wahlprogramm für Meuselwitz spricht sich die AfD für den Erhalt aller Schulen, gegen Schließungspläne und die Auslagerung der gymnasialen Oberstufe aus. Weitere Punkte sind die Sicherstellung der ärztlichen Grundversorgung sowie ein schnelleres Internet – auch auf den Dörfern – und mehr Bürgernähe. Die Stadt müsse für derzeitige und zukünftige Einwohner, für Industrie und Gewerbebetriebe attraktiver werden. Ein modernes, gepflegtes und ansehnliches Stadtbild schaffe Gründe, sich für Meuselwitz zu entscheiden, heißt es.

Mitglieder beruflich eingebunden

Seit Wochen und Monaten läuft in der AfD intern außerdem die Diskussion über eine Bewerbung für den Stadtrat Altenburg. Offensichtlich fiel auf der Versammlung in Rositz die Entscheidung, darauf zu verzichten. Hauptgrund waren fehlende Bewerber, die auch Zeit für kommunale Arbeit an den Wochentagen haben. Dies geht aus der Erklärung von Uwe Rückert hervor, der auf Listenplatz eins für den Kreistat kandidiert. Darin heißt es, dass die AfD auf die mögliche Kandidatur in den Stadtrat Altenburg bewusst verzichtet, obwohl es machbar wäre, „eine ordentliche Anzahl Kandidaten aus dem Stadtgebiet Altenburgs zu benennen“.

Allerdings sei die Mehrzahl der Mitglieder beruflich stark engagiert, mit Arbeitsplätzen teilweise deutlich außerhalb Altenburgs. „Wir nehmen die Kommunalmandate aber ernst und möchten in den angestrebten Kommunalvertretungen unserer dortigen Verantwortung gerecht werden“, betont Rückert. Eine Mandatsübernahme, ohne die notwendigen zeitlichen Kapazitäten für die Stadtratsarbeit aufzubringen, halte man den Altenburger Bürgern gegenüber für verantwortungslos.

Entscheidung fällt am Wochenende

Allerdings ist eine definitive Entscheidung offenbar noch nicht gefallen. Thomas Rudy, einer der beiden AfD-Kreissprecher, will sich dies bis zum Wochenende noch offen halten. Die Frist zur Bewerbung endet am 12. April.

Stadtratsliste Meuselwitz: Thomas Hoffmann, Carsten Leibnitz, Noah Wendler, Tommy Beer, Harald Hecht.

Gemeinderatsliste Rositz: Bernd Oehler, Jens Schmidt, Mathias Haustein, Silke Haustein

Stadtratsliste Gößnitz: Irina Brater, Thomas Rudy

Gemeinderatsliste Windischleuba: Ronny Weber.

Von Jens Rosenkranz

Die Gartensaison startet – und bei vielen steht zunächst erstmal der Frühjahrsputz an. Dabei fällt oft auch jede Menge pflanzlicher Abfall an. Bei dessen richtiger Entsorgung ist jedoch einiges zu beachten.

28.03.2019

Einmal im Monat steppt der Bär in der Küche des Evangelisch-Freikirchlichen Gemeindezentrums, wenn bis zu 100 Gäste des Spiele- und Spezialitätenabends verköstigt werden wollen. Eine Schar von ehrenamtlichen „Heinzelmännchen“ zaubert dafür ein üppiges Buffet und zum „Nachtisch“ warten hunderte Gesellschaftsspiele.

28.03.2019

Die Commerzbank legt im Altenburger Land weiter zu. Wie das Kreditinstitut jetzt mitteilte, stieg die Zahl der Kunden 2018 im Vorjahresvergleich um knapp 300 auf nunmehr 12.100. Auch beim Kreditgeschäft verzeichnete man satte Zuwächse.

28.03.2019