Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Alkoholfahrt in Altenburg, Einbruch in Lumpzig – viel zu tun für Polizei im Kreis
Region Altenburg Alkoholfahrt in Altenburg, Einbruch in Lumpzig – viel zu tun für Polizei im Kreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 28.08.2019
Ein Einbruch und eine Alkoholfahrt riefen am Dienstag die Polizei im Altenburger Land auf den Plan. (Symbolbild) Quelle: dpa
Altenburg/Lumpzig

Gleich mehrfach musste die Polizei im Altenburger Land am Dienstag zu Einsätzen ausrücken.

So stoppten die Beamten am späten Dienstagabend gegen 23.10 Uhr im Zuge einer Verkehrskontrolle einen Autofahrer in Altenburg. Wie sich herausstellte, hatte der 64-Jährige alkoholisiert am Steuer seines Skoda Platz genommen. Ein Test ergab einen Alkoholwert von 1,58 Promille. In der Folge wurde eine Blutentnahme angeordnet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt. Außerdem wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilt die Polizei mit.

In Lumpzig war es hingegen ein Einbruch, der die Beamten auf den Plan rief. Dort waren bislang unbekannte Täter am Dienstag gewaltsam in ein Vereinshaus in der Eisenberger Straße eingedrungen. Zwar blieb der Beutezug letztlich erfolglos, allerdings richteten die Täter nicht unerheblichen Sachschaden an, teilt die Polizei mit, die nun Ermittlungen aufgenommen hat. Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten sich unter Tel. 03447 4710 bei der Polizeiinspektion Altenburg zu melden.

Von OVZ

Zum allerersten Mal hebt sich am Sonntag der Vorhang im neuen Theaterzelt auf dem großen Festplatz. Zur Eröffnungsgala erhält das Altenburger Publikum Einblick in die kommende Spielzeit des Theaters – und die fällt erneut äußerst abwechslungsreich aus.

28.08.2019

Von wegen alter Hut: Dass die Musik der 30er-Jahre auch heute noch in so ziemliche jedes Bein fährt, ließ sich am Wochenende wieder in Kraschwitz beobachten. Zu „Kraschwitz swingt“ zog es erneut zahlreiche Tanzfreunde in den Nobitzer Ortsteil. So wurde die Nacht auf dem Hof von Familie Neuhaus schnell zum Tag.

28.08.2019

Die Einbruchsmeldungen häufen sich: Immer wieder machten sich im August Unbekannte in Altenburg an Eigenheimen, Lauben und Kellern zu schaffen – auch das Umland war betroffen. Unter Anwohner wächst Besorgnis. Hausbesitzer und Wohnungsmieter können sich ein Stück weit selbst schützen, rät die Polizei.

28.08.2019