Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Corona-Testzentrum ab Montag in der Music Hall
Region Altenburg

Altenburger Corona-Testzentrum ab Montag in der Music Hall

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 01.12.2021
Das Altenburger Corona-Testzentrum zieht in die Music Hall um.
Das Altenburger Corona-Testzentrum zieht in die Music Hall um. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Das Gesundheitsamt erweitert seine Testkapazitäten in Altenburg:Dafür zieht das Testzentrum aus der Turnhalle in der Lindenaustraße 31 (l.) in die Music Hall (r.) um, teilt das Landratsamt mit. Dort können wenigstens 50 Prozent mehr Tests durchgeführt werden. Dabei liegt das Augenmerk des Gesundheitsamtes auf den vorgeschriebenen Testungen am Ende von Quarantäneanordnungen – nach fünf Tagen PCR-Test oder nach sieben Tagen ein Schnelltest. Unterstützung beim Testen in der Music Hall wird der Landkreis vom DRK erhalten, das dann auch Bürgertests durchführen will, heißt es in der Pressemeldung des Landratsamtes weiter.

Wegen des Umzugs bleibt am Sonnabend, dem 4. Dezember, das Testzentrum in der Lindenaustraße 31 geschlossen. Tests werden erst am Montag ab 8 Uhr wieder möglich sein, dann in der Music Hall im Johannisgraben 11. Vorerst wird das Testzentrum wochentags von 8 bis 16 Uhr geöffnet sein und am Sonnabend von 8 bis 12 Uhr. Eine Erweiterung der Öffnungszeiten ist in Planung.

Vor dem Hintergrund der geforderten Tests für Arbeitnehmer weist das Gesundheitsamt noch einmal darauf hin, dass laut der aktuell geltenden Verordnung Schnelltests auch selbst durchgeführt werden können. Diese sind dann gültig, wenn sie vor Ort, etwa am Arbeitsplatz, unter Aufsicht eines Vorgesetzten durchgeführt werden. Eine Bescheinigung aus dem Testzentrum, von einer Apotheke oder vom Arzt ist deshalb nicht unbedingt nötig.

Das Landratsamt ist zudem im intensiven Kontakt mit den Städten und Gemeinden des Landkreises, um auch im ländlichen Raum mehr Testangebote zu schaffen.

Von lvz