Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Polizei deckt doppeltes Vergehen bei Fahrzeugkontrolle auf
Region Altenburg Altenburger Polizei deckt doppeltes Vergehen bei Fahrzeugkontrolle auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 16.08.2019
Eine Verkehrskontrolle in Altenburg wurde einem Fahrer am Donnerstag in Altenburg zum Verhängnis. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Altenburg

Am Donnerstag hielten Polizeibeamte gegen 23.40 Uhr den Fahrer (27) eines Opel im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Käthe-Kollwitz-Straße an.

Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Allerdings zeigte ein freiwillig durchgeführter Drogentest ein positives Ergebnis an. Zudem führte der 27-Jährige eine kleine Menge Drogen mit sich, welche sichergestellt wurden, teilt die Polizei mit. Gegen den Opelfahrer werden nun entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von OVZ

Die Ermittlungen wegen dem beim Postersteiner Seifenkistenrennen verwendeten Gewehr mögen zwar befremdlich wirken, sind aber rein rechtlich zunächst unausweichlich. Unabhängig vom Ausgang sollten sich die ehrenamtlichen Veranstalter deshalb aber nicht verunsichern lassen, findet unser Autor in seinem Kommentar.

16.08.2019

Was Kinder in zwei Wochen nicht alles auf die Beine stellen können, wenn sie motiviert sind und Spaß haben – zum Beispiel eine nahezu maßstabsgetreue Nachbildung des Schlosses Altenburg in verschiedenen Epochen.

16.08.2019

Vier Fabelgestalten leibhaftig auf der Bühne gab es am Mittwoch im Teehaus zu bewundern. Das Streichquartett „Die Nixen“ machte dort im Rahmen des Altenburger Musikfestivals Station – und bewies, dass klassisch dargebotene Musik alles andere als festgefahren ist.

16.08.2019