Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Privat-Party eskaliert: Zwei Gäste im Krankenhaus
Region Altenburg Altenburger Privat-Party eskaliert: Zwei Gäste im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 12.01.2020
Auf einer Party in Altenburg gab es eine gewalttätige Auseinandersetzung. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Altenburg

Eine private Party am Samstag am Rande von Altenburg endete für zwei Gäste im Krankenhaus. Schauplatz war gegen 22.30 Uhr die Dreschaer Dorfstraße. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, machten zwei 19-jährige Brüder aus Gera Ärger, die ordentlich gebechert hatten. Im alkoholisierten Zustand schlugen sie schließlich auf andere Gäste ein. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an, um die Situation zu beruhigen. Zwei Partybesucher mussten im Klinikum behandelt werden. Gegen die Schläger werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Von OVZ

Schneidermeisterin Ramona Heinicke näht seit acht Jahren in Altenburg für Faschingsvereine in ganz Mitteldeutschland hochwertige Roben und Kostüme. Doch manchmal muss es auch eine Mopedsitzbank oder die Abdeckung für ein Segelboot seien.

12.01.2020

Die Auflösung des Altenburger Folkloreensembles und das drohende Aus des Bürgervereins Süd/Ost sind zwei weitere Warnzeichen in einer seit langem anhaltenden Entwicklung. Um das Ehrenamt weiter mit Leben zu füllen, braucht es dringend mehr Engagierte – sonst dürften weitere Hiobsbotschaften folgen, mahnt unser Autor.

12.01.2020

Im Laufe des ersten Quartals 2020 will der Altenburger Schlachthof die Schweineschlachtung einstellen und 110 Mitarbeiter entlassen. Eine folgenschwere Entscheidung – nicht zuletzt für die Landwirte im Altenburger Land.

11.01.2020