Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburgs OB lenkt Geld für Asphalt im Grüntaler Weg frei
Region Altenburg Altenburgs OB lenkt Geld für Asphalt im Grüntaler Weg frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 11.07.2019
Die Arbeiten im unteren Abschnitt des Grüntaler Wegs sind weitgehend abgeschlossen. Eine solche Asphaltdecke soll nun auch der Rest der Straße am Altenburger Friedhof bis zum Rosenweg bekommen. Quelle: Ronny Seifarth
Altenburg

Gute Nachrichten im Grüntaler Weg: Im Zuge der laufenden Tiefbauarbeiten des Wasserver- und Abwasserentsorgungsbetriebes Altenburg (Waba) hat Oberbürgermeister André Neumann (CDU) 70 000 Euro locker gemacht, um die Straße am Friedhof großflächig neu zu asphaltieren. Das Geld sei durch Umschichtung im aktuellen Haushalt freigelenkt worden, erklärte Neumann. „Es wird keine komplette Decke, aber bis auf den Rand eine glatte Fläche.“ Dies gelte für die kompletten 500 Meter vom Grüntaler Weg 47 bis zum Rosenweg.

Ohne Geld der Stadt wäre nur Kanaltrasse gemacht worden

Ohne das Geld der Stadt hätte der Waba nur das Teilstück der Straße verschließen und mit neuem Bitumen versehen können, was durch die Öffnung für die neuen Rohre und Leitungen entstanden wäre, hieß es aus der Stadtverwaltung weiter. Demnach wäre der nördliche Seitenstreifen des Grüntaler Wegs in einem schlechten Zustand geblieben. Zudem dürfen sich die Anwohner über ein Trennsystem freuen. So werden Regen- und Schmutzwasser nach Abschluss der aufwendigen Waba-Maßnahme, die für Mitte September geplant ist, getrennt abgeleitet.

Laut Stadt kommen die Arbeiten aktuell planmäßig voran. Deswegen ist der Grüntaler Weg zwischen Blumenstraße und Rosenweg voll gesperrt (die OVZ berichtete). Die Arbeiten im unteren Abschnitt sind mittlerweile bis auf Kleinigkeiten in den Randbereichen abgeschlossen. Zuletzt wurde der Bereich bis zur Blumenstraße asphaltiert. Das Projekt, das seit Ende des Vorjahres läuft, kostet insgesamt rund eine Million Euro.

Von Thomas Haegeler

Sommerzeit ist Baustellenzeit – das ist auch in Altenburg nicht anders. In dieser Woche und den kommenden Tagen bedeutet das an mehreren Stellen der Skatstadt Einschränkungen für den Verkehr. Autofahrer sollten sich auf Straßensperrungen einstellen.

11.07.2019

Die ausbleibenden Niederschläge rufen nun auch das Landratsamt auf den Plan: Ab sofort gilt im Altenburger Land eine Allgemeinverfügung. Damit ist die Wasserentnahme aus Bächen, Flüssen und Seen behördlich untersagt. Bei Zuwiderhandlung drohen hohe Bußgelder.

11.07.2019

Ein neuer Spielplatz und ein saniertes Vereinszimmer komplettieren das neue Gemeindezentrum in Lödla. Damit setzt Bürgermeister Torsten Weiß den pragmatischen Weg der kleinen Schritte fort, was das Dorf in Summe groß macht, meint unser Autor Thomas Haegeler.

11.07.2019