Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Am 1. Juni wird vielerorts im Altenburger Land Party gemacht
Region Altenburg Am 1. Juni wird vielerorts im Altenburger Land Party gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 26.05.2019
Yippieh! Bald ist wieder Kindertag! Darauf freuen sich im Altenburger Land Hunderte Knirpse. (Symbolbild) Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Seit er 1950 in der DDR eingeführt wurde, ist der 1. Juni neben Geburtstag, Ostern und Weihnachten einer der Lieblingstage im Jahr von allen Mädchen und Jungen. Denn am Kindertag gibt’s Süßkram, Geschenke und es wird an allen Ecken des Landkreises gefeiert – 2019 noch ein bisschen mehr als sonst, da der Tag diesmal aufs Wochenende fällt. Für Ausflüge am Sonnabend in Familie hat die OVZ eine Übersicht zusammengestellt:

Marktplatz Altenburg: Vereins- und Kindertag

Direkt nach dem Frühstück, ab 9.30 Uhr, geht’s rund auf dem Altenburger Markt, wo verschiedene Vereine ihre Zelte aufschlagen und mit zahlreichen Aktionen über Mitmachmöglichkeiten informieren. So dürfen sich Groß und Klein bis 12 Uhr auf sportliche, kulturelle und tierische Herausforderungen freuen: Beim Tier-Quiz, beim Instrumente ausprobieren, Tischtennis spielen oder am Stand des DRK ist jede Menge Spaß garantiert. Wer nicht nur beim Volleyball zugucken will, kann ab 10.30 Uhr hinter der Brüderkirche selbst mit baggern und schmettern. Zudem lädt von 11 bis 14 Uhr die monatliche Spielefläche der Altenburg Tourismus GmbH zum gemeinschaftlichen Ausprobieren der neuesten und beliebtesten Gesellschaftsspiele ein.

Altenburger Inselzoo: Familienfest

Am Großen Teich zwischen Eiscafé „Die Teichterrassen“ und Inselzoo locken ab dem späten Vormittag ab 11 Uhr Hüpfburg, Kinderschminken, Eis und vieles mehr. Kleine Künstler können sich im Filzworkshop ausprobieren, sich erklären lassen, wie man mit einer Armbrust schießt oder hoch zu Ross ab 13 Uhr eine Runde Ponyreiten. Um 15 und 16 Uhr heizen zudem die „Meeta-Girls“ mit ihren Auftritten ein.

Kulturbahnhof: Großes Meuselwitzer Kinderfest

Am Kindertag ab 13 Uhr geht auch die Post ab im Kulturbahnhof Meuselwitz. Ob Draisine fahren, Wasserball, Torwandschießen oder Kinderdisco, die Auswahl ist riesig.

Ab 14 Uhr öffnet die Modeleisenbahnschau, mehrere Tanzgruppen treten auf und um 16 Uhr beweisen die Judokas ihr Können. Bei so viel Action ist selbstverständlich für reichlich Leckereien gesorgt. Wer vorab in Haselbach die Westernstadt samt Streichelzoo entdecken will, den bringt der Kindertagsexpress um 11 Uhr von Meuselwitz aus hin. Kinder fahren gratis, Erwachsene für 14 Euro. Wichtig: Zwischen Wintersdorf und Meuselwitz wird aus der Zug- eine Busfahrt, weil der Streckenabschnitt gesperrt ist.

Ehrenhain: Kinderfest-Premiere auf Bauchs Hof

Premiere feiert der „Frauentreff“ Ehrenhain mit seinem Kinderfest auf Bauchs Vierseithof. Ab 14.30 Uhr werden die kleinen und großen Gäste mit einer Märchenstunde in der Scheune, Pizzabacken im alten Holzbackofen und Alpaka streicheln unterhalten. Die „Holzwürmchen“ der Kindertagesstätte und die Ehrenhainer Schalmaien zeigen ihr Können, während die Hüpfburg wackelt, Butter wie zu Großmutters Zeiten selbst gemacht werden kann und Ponys auf junge Reiter warten.

Lucka: 1. Kinderfest in Lucka auf dem Hof der Grund- und Regelschule

Dank des 1. Jugendblasorchesters steigt auch in Lucka ab 14 Uhr erstmals ein Kinderfest. Unter dem Motto: „Ausprobieren, Kennenlernen und Mitmachen“ präsentieren sich Vereine, können die Kinder Blas- und Schlaginstrumente auf der Instrumentenstraße ausprobieren, eine Runde im Feuerwehrauto drehen oder an der großen Kindertags-Rallye teilnehmen, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Kulinarisch wird von Pommes bis Zuckerwatte und Eis vieles geboten, was Kinder lieben. Und auf der Bühne inspirieren die Auftritte von jungen Musikern und Tänzern den einen oder anderen Gast vielleicht zu einem künftigen neuen Hobby. Um 17.30 Uhr geht der Spaß mit einem Konzert zu Ende.

Von Maike Steuer

Die AfD hat die Europawahl im Altenburger Land gewonnen. Mit 27,1 Prozent verweist sie CDU (25,5 Prozent), Linke (13,5), SPD (10,9), Grüne (5,5) und FDP (3,9) auf die Plätze. Die Wahlbeteiligung stieg auf 56,6 Prozent.

27.05.2019

Die Wahlen für das Europäische Parlament, des Kreistages, der Stadt-, Gemeinde- und Ortsteilräte im Altenburger Land sind bislang ruhig verlaufen. Lediglich in Altenburg kam es zu Wartezeiten in den Lokalen.

26.05.2019

Ermittlungen nach Unfallflucht gehören für die Polizei im Altenburger Land zum Alltag. Doch am Wochenende konnten zwei Flüchtige direkt geschnappt werden. Augenzeugen und ein Zufall halfen dabei.

26.05.2019