Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Autofahrer rammt Ampel auf Geraer Straße
Region Altenburg Autofahrer rammt Ampel auf Geraer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 11.12.2018
Die Ampel an der Ecke Geraer Straße/ Puschkinstraße ist hin, nachdem sie ein Auto am Dienstagmorgen rammte. Quelle: Maike Steuer
Altenburg

Volltreffer! Der 19-jährige Fahrer eines Opel wollte am Dienstagmorgen gegen 7:00 Uhr von der Geraer Straße auf die Puschkinstraße abbiegen, bekam jedoch die Kurve nicht und knallte aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Wagen mit voller Wucht gegen den Ampelmasten. Dieser knickte daraufhin um und musste notdürftig wieder in Stand gesetzt werden, so dass die Ampelanlage eine Zeit lang außer Betrieb war. Bis dahin mussten sich die Autofahrer an den Verkehrsschildern orientieren. Der Unfallverursacher wurde nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwar nicht verletzt, sein Auto jedoch war reif für den Abschlepper. Auch zwei Fußgänger, die zum Zeitpunkt des Unfalls in der Nähe der Ampel standen, rannten laut Polizei rechtzeitig weg. Der zerstörte Mast muss in nächster Zeit ausgetauscht werden, sagte ein Wartungstechniker.

Von Maike Steuer

Besonderes Event für die Meuselwitzer Grundschule: Im Januar gastiert die Oper Leipzig mit der mobilen Produktion „Hänsel und Gretel“ in der Stadt. Und die kleinen werden dabei nicht nur zuschauen.

11.12.2018

Rund 622 000 Euro müssen die Gemeinden im kommenden Jahr mehr an den Kreis bezahlen. Auch die finanziell schwer angeschlagene Stadt Meuselwitz ist davon betroffen. Im Landratsamt wird die Erhöhung für die Schnauderstadt allerdings heruntergespielt.

11.12.2018

Alle Jahre wieder ist es ein fester Bestandteil im skatstädtischen Veranstaltungskalender: Das Weihnachtskonzert des Altenburger Akkordeonorchesters in der Brüderkirche. Auch in diesem Jahr sorgten Ensemble und Freunde für ein doppelt ausverkauftes Haus – und für einige Überraschungen im Programm.

10.12.2018