Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Autofahrer überfährt zwei kleine Hunde in Altenburg
Region Altenburg Autofahrer überfährt zwei kleine Hunde in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 12.02.2016
Zwei Hunde kamen bei einem Verkehrsunfall ums Leben. (Symbolfoto)
Zwei Hunde kamen bei einem Verkehrsunfall ums Leben. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Bei einem Verkehrsunfall hat ein Autofahrer am Donnerstagabend zwei Hunde getötet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr ein 44-Jähriger mit seinem Kleintransporter gegen 23.45 Uhr auf der Altenburger Münsaer Straße. Auf Höhe der Albert-Einstein-Straße fuhr er bei Grün in die Kreuzung ein. In diesem Moment überquerte trotz roter Ampel eine 23-jährige Fußgängerin die Straße. Der Mann musste daher bremsen. Nachdem die Fußgängerin die Straße überquert hatte, fuhr der Transporter weiter. Dabei bemerkte der Fahrer nicht, dass der Frau zwei kleine, nicht angeleinte Hunde folgten und überfuhr diese.

Von LVZ