Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Baustellen und Baumfällungen: Hier brauchen Altenburger Autofahrer Geduld
Region Altenburg Baustellen und Baumfällungen: Hier brauchen Altenburger Autofahrer Geduld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 14.02.2020
Auch in der kommenden Woche laufen auf und an Altenburger Straßen wieder zahlreiche Arbeiten. (Symbolbild) Quelle: dpa
Altenburg

Auch in der kommenden Woche müssen Autofahrer in Altenburger mitunter Geduld mitbringen. An mehreren Stellen wird gebaut oder laufen andere Arbeiten. Wo man mehr Zeit einplanen muss und wo die Umleitungen verlaufen verraten wir in der Übersicht.

Einschränkung in der Porphyrstraße

Wegen Kabelverlegungen wird die Porphyrstraße zwischen Julius-Zinkeisen-Straße und Remsaer Straße zur Einbahnstraße, teilt die Altenburger Stadtverwaltung mit. Dabei kann der Verkehr aus Richtung Remsaer Straße in gewohnter Weise fahren. Die Gegenrichtung muss die Ableitung über die Leipziger Straße und Remsaer Straße nutzen. Die Arbeiten sollen vom kommenden Montag bis voraussichtlich 29. Februar durchgeführt werden.

Nordstraße voll gesperrt

Am kommenden Montag, den 17. Februar, wird die Nordstraße in Höhe der Hausnummer 46 bis zur Spalatinpromenade für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt. Darüber informiert die Stadtverwaltung Altenburg. Grund für die Sperrung ist eine anstehende Baumfällung. Fußgänger werden an der Arbeitsstelle vorbei geführt.

Baumfällung am Wiesenhang

Am kommenden Mittwoch, den 19. Februar, muss im Ortsteil Oberzetzscha die Straße Unterer Wiesenhang in Höhe der Brücke über den Gerstenbach wegen Baumfällarbeiten gesperrt werden. Das teilt die Stadtverwaltung Altenburg mit.

Von OVZ

Wir sollten die Augen offen halten – und das nicht nur auf der Suche nach Geschenken zum Valentinstag, findet unsere Autorin. In Altenburg gibt es weit mehr an regionalen Besonderheiten zu entdecken als Artikel von der Stange.

14.02.2020

Viele Menschen im Altenburger Land trennt nur noch ein Arbeitstag vom verdienten Wochenende. Und da wird im und rund um den Kreis so manches geboten: Von einer Fußball-Komödie über legendären Fasching bis zur Eislauf-Show – die OVZ gibt den Überblick.

14.02.2020

Altenburg bekommt eine neue Notarin. Susanne Reichenbach erhielt jetzt im Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz ihre Bestallungsurkunde. Die Juristen wird Nachfolgerin von Notar Konrad Selder.

14.02.2020