Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Betrunkener Opel-Fahrer auf falscher Straßenseite unterwegs
Region Altenburg Betrunkener Opel-Fahrer auf falscher Straßenseite unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 11.08.2019
1,9 Promille hatte ein am Sonntag von der Polizei gestoppter Opelfahrer intus (Symbolbild). Quelle: dpa
Altenburg

Am Sonntag fiel Polizeibeamten kurz nach 6 Uhr auf der Ortsumgehung einen Opel Corsa auf, der auf der falschen Fahrbahnseite in Richtung Leipzig fuhr. Nachdem die Beamten das Fahrzeug gestoppt hatten, stellten sie beim 27-jährigen Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,9 Promille.

Der Mann konnte sich weder daran erinnern, wo er her kam, noch, wohin er eigentlich fahren wollte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Von ovz

Viele Arbeitnehmer im Altenburger Land werden ausgebeutet, wenn sie für kleines Geld Arbeit verrichten, die andernorts für gleichwertig Qualifizierte deutlich besser bezahlt wird. Resignation hilft da nicht weiter, meint OVZ-Redakteur Kay Würker.

11.08.2019

Auch in diesem Jahr hatte das Südbad Altenburg zum großen Familiensommerfest eingeladen. Höhepunkt war wieder der große Arschbombenwettbewerb.

11.08.2019

Der Altenburger Polizei ist am Sonnabend gegen 21 Uhr ein illegaler Sprayer ins Netz gegangen. Der 26-Jährige wurde dabei erwischt, wie er eine Wand am ehemaligen City-Kaufhaus in der Hillgase besprühte. Die Reaktion des Ertappten ist allerdings ungewöhnlich.

11.08.2019