Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Altenburger Land neuer Corona-Hotspot in Deutschland – Kritik an Krisenmanagement
Region Altenburg

Corona-Inzidenz 643: Altenburger Land ist Deutschlands größter Hotspot – Kritik an örtlichem Krisenmanagement

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 29.12.2020
Landrat Uwe Melzer und Amtsarzt Prof. Stefan Dhein (r.) wird mangelhaftes Krisenmanagement vorgeworfen.
Landrat Uwe Melzer und Amtsarzt Prof. Stefan Dhein (r.) wird mangelhaftes Krisenmanagement vorgeworfen. Quelle: Mario Jahn
Altenburg/Erfurt

Es ist ein trauriger Spitzenwert: Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen ist im Altenburger Land über die Weihnachtstage auf 643 geklettert....