Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Das ist am Wochenende in und um Altenburg los
Region Altenburg Das ist am Wochenende in und um Altenburg los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 25.10.2019
In und um die Skatstadt ist auch an diesem Wochenende wieder jede Menge los. (Archivbild) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburger Land

Die Uhr tickt – nicht mehr lange bis zum Wochenende. Wer noch Pläne schmieden will, wird dafür auch wieder in der Region fündig. Und die Osterländer Volkszeitung liefert den Überblick, was es im und um den Landkreis alles zu erleben gibt.

Freitag

Anzeige

Krachende Gitarre und jede Menge mittelalterliche Melodien, die sofort ins Tanzbein fahren: Wer den Anfahrtsweg nicht scheut, sollte am Freitagabend einen Trip ins sächsische Glauchau ins Auge fassen. Dort spielen die Mittelalter-Rocker von Tanzwut auf. Mit ihrem aktuellen Album „Seemansgarn“ macht die Berliner Band in der Alten Spinnerei Station und dürfte für eine zünftige Party sorgen.

Weitere Veranstaltungen am Freitag

ALTENBURG:
Staatliche Grundschule,Platanenstr. 5a; 15-18 Uhr: Tag der offenen Tür unter dem Motto „Herbst“ in Schule, Hort und „East Side“.

ALTKIRCHEN:
Gasthof „Zu den Drei Linden“,Schmöllner Str. 11; 18 Uhr: Konzert mit dem Volkschor Schmölln. Es erklingen beliebte Melodien aus Oper, Operette und Musical.

GERA:
Comma,Heinrichstr. 47; 20 Uhr: Helene Bockhorst: Die fabelhafte Welt der Therapie.

GERA:
Kabarett „Fettnäppchen” im Rathaushöhler,Markt; 20 Uhr: Mit spitzer Feder durch die Zeit, Buchlesung mit Rainer Bartossek.

GERA:
Kultur- und Kongresszentrum (KuK),Schlossstr. 1; 20 Uhr: DJ Ötzi.

GREIZ:
Vogtlandhalle,Carolinenstr. 15; 19.30 Uhr: Musical Night in Concert – SET Musical Company.

ZWICKAU:
Alter Gasometer,Kleine Biergasse 3; 20 Uhr: Die beste und letzte Show feat. Die Killerpilze.

ZWICKAU:
First Inn Hotel,Kornmarkt 9; 19 Uhr: Krimi Total Dinner: Mord Royal.

ZWICKAU:
Stadthalle,Bergmannstr. 1; 20 Uhr: 17. Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest.

Samstag

Bereits im vergangenen Jahr kam das Kürbisfinale bei kleinen und großen Gästen – hier im Lichthof bei Fischer – sehr gut an. Quelle: Mario Jahn

Herbstzeit ist Kürbiszeit: Das ist auch in der Skatstadt nicht anders und wer in den zurückliegenden Tagen und Wochen aufmerksam durch die Altenburger Innenstadt geschlendert ist, wird die Köstlichkeit in zahlreichen Schaufenstern entdeckt haben. Zum großen Kürbisfinale lädt am Samstag die Stadtverwaltung auf den Markt ein. Neben vielen Gewinnspielen und thematisch passenden Programmpunkten und kulinarischen Angeboten locken auch Hüpfburg, Karussell und Kinderschminken. Ab 10 Uhr geht es los, das Ende ist gegen 16 Uhr geplant.

Weitere Veranstaltungen am Samstag

ALTENBURG:
Teehaus,Marstallstr. 14; Saal, 19.30 Uhr: Ringelnatz, szenische Lesung mit Musik mit Monique Heße und Eckart Stephan.

DROGEN:
Kulturhaus, 14.30 Uhr: Herbstfest.

FOCKENDORF:
Heimat- und Papiermuseum,Fabrikstr. 10; 10-17 Uhr: Sonderausstellung: Papierservietten, mit Führung Versuchspapiermaschine und Handschöpferei.

FOCKENDORF:
Oldtimermuseum,Fabrikstr. 10; 10-16 Uhr: Ausstellung Oldtimerfahrzeuge und Technik.

GERA:
Gedenkstätte Amthordurchgang,Amthordurchgang 9; 15 Uhr: Auf den Spuren der friedlichen Demonstration, Stadtrundgang mit Heiko Knorr und Ensemblemitgliedern des Theaters Altenburg Gera.

GERA:
Gera-Information,Markt 1a; Historischer Burgkeller, 14 Uhr: Stadtrundgang zur Stadtgeschichte, Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Jahrhunderten und Unterhaltsames über Geras historische Originale, mit Anmeldung.

GERA:
Kultur- und Kongresszentrum (KuK),Schlossstr. 1; 21 Uhr: Knorkator – Zweck ist widerstandslos.

GERA:
Kabarett „Fettnäppchen” im Rathaushöhler,Markt; Sa. 20 Uhr: Von Männern und anderen falschen Fuffzigern.

GLAUCHAU:
Georgenkirche,Kirchplatz 5; 19.30 Uhr: „Endlich da sein wo ich bin“ – Samuel Harfst Live.

GÖPFERSDORF:
Kulturgut Quellenhof Garbisdorf,Garbisdorf Nr. 6; 10 Uhr: Workshop „Experimentelle Radierung“, Infos und Anmeldung unter Tel. 0175 8854518 oder 0162 9185415; 19 Uhr: Kurzfilmfest Quellinale, mit Verleihung eines Publikumspreises. Karten unter landcineasten@t-online.de oder Tel. 034497 81426.

GÖSSNITZ:
Kabarett Nörgelsäcke,Dammstr. 3; 20 Uhr: Kann Spuren von Nüssen enthalten – mit Annemarie Schmidt, Markus Tanger und Endrico Wirth.

GROSSSTÖBNITZ:
Festplatz an den Garagen,Str. der Einheit 18; 17 Uhr: Halloween-Party.

NÖBDENITZ:
Kultur- & Bildungswerkstatt,Dorfstr. 29; 11 Uhr: Backtag.

NOBITZ:
Museum Flugwelt,Am Flughafen 3; 18 Uhr: „Flugwelt bei Nacht“, Lichtshow mit Farbwechselspielen. Die Maschinen sind von außen angestrahlt, alle Cockpits sind beleuchtet.

PONITZ:
Ev.-luth. Friedenskirche,Gößnitzer Str. 5; 14 Uhr: Konzert mit Jaroslaw Tarnawski.

ROMSCHÜTZ:
Schwemme; 12 Uhr: Abfischen an der Schwemme.

WERDAU:
Stadthalle Pleißental,Crimmitschauer Str. 7; 17 Uhr: Multivision: Kanada und Alaska.

ZEITZ:
Theater Zeitz im Capitol,Judenstr. 3-4; 19.30 Uhr: Wladimir Kaminer: Die Kreuzfahrer.

ZWICKAU:
Alter Gasometer,Kleine Biergasse 3; 20 Uhr: Helene Bockhorst: Die fabelhafte Welt der Therapie.

ZWICKAU:
August Horch Museum,Audistr. 7; 21 Uhr: 20s like glorious Gatsby – Die 20er-Jahre-Party.

Sonntag

Die diesjährige Jahresschau zum Fotoatelier Kersten im Schlossmuseum ist am Sonntag letztmalig geöffnet. Quelle: Jens Paul Taubert

Letzte Chance für alle Museumsfreunde: Wenn am Sonntag die Türen im Schlossmuseum verriegelt werden, schließt auch die diesjährige Jahresausstellung zum Fotoatelier Kersten endgültig ihre Türen. Vorher bietet sich noch einmal die Gelegenheit, durch die Ausstellungsräume zu streifen und tief in die Geschichte des Gewerbes einzutauchen. Wer möchte, kann sich zum Abschluss noch einmal von Museumsleiter Uwe Strömsdörfer durch die Schau führen lassen. Der Rundgang beginnt um 14 Uhr.

Weitere Veranstaltungen am Sonntag

ALTENBURG:
Altenburger Destillerie und Liqueurfabrik,Am Anger 1-2; 16 Uhr: Wladiwostok – mit dem Fahrrad der Sonne entgegen, Dia-Show mit Thomas Meixner.

GERA:
Hofgut, 15 Uhr: Konzert mit dem Thüringer Trio „Klatschmohn“.

GERA:
Van-de-Velde-Museum „Haus Schulenburg”,Str. des Friedens 120; 14 Uhr: Führung zur Geschichte des Hauses Schulenburg.

GERA:
Kabarett „Fettnäppchen” im Rathaushöhler,Markt; So. 16 Uhr: Von Männern und anderen falschen Fuffzigern.

GÖSSNITZ:
Kabarett Nörgelsäcke,Dammstr. 3; 10.30 Uhr: Zwischen Frühstück und Hähnchenbrust, Kabarett und Brunch mit Thomas Puppe, Markus Tanger und Enrico Wirth am Klavier.

KAYNA:
Markt, 8.30 Uhr: Von der Raubritterburg zur Fluchtburg, Treff zur naturhistorischen Herbstwanderung mit dem Kaynaer Heimatverein.

KOSMA:
Kulturhof,Hauptstr. 16; 17 Uhr: Magie der Travestie – Die Nacht der Illusionen.

LUCKA:
Bornaer Straße 16; 13 Uhr: Radtour durch den Luckaer Forst – Ententeich – Rusendorfer See (27 km, flach).

MEUSELWITZ:
Kohlebahn,Georgenstr. 46; 11, 13.55 Uhr: Sonntagsfahrt ab Meuselwitz; 11.50 Uhr: Sonntagsfahrt ab Regis-Breitingen.

POSTERSTEIN:
Museum Burg Posterstein,Burgberg 1; 15 Uhr: Salonnachmittag: Auf den Spuren Alexander von Humboldts, Reisen in Südamerika fernab touristischer Pfade, Journalistin Jana Borath und Bergsteiger Edgar Nönning im Gespräch.

Die OVZ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.

Von OVZ