Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Das ist am Wochenende in und um Altenburg los
Region Altenburg Das ist am Wochenende in und um Altenburg los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 28.02.2020
In und um die Skatstadt ist auch an diesem Wochenende wieder jede Menge los. (Archivbild)
In und um die Skatstadt ist auch an diesem Wochenende wieder jede Menge los. (Archivbild) Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburger Land

Die Uhr tickt – nicht mehr lange bis zum Wochenende. Wer noch Pläne schmieden will, wird dafür auch wieder in der Region fündig. Und die Osterländer Volkszeitung liefert den Überblick, was es im und um den Landkreis alles zu erleben gibt.

Freitag

Diese Morgenstimmung an der Coromandelküste ist eines der Motive, die Sven Oyen aus Neuseeland mitgebracht hat. Quelle: Sven Oyen

Einmal ans andere Ende der Welt reisen und dabei nicht einmal Altenburg verlassen – geht nicht? Klar geht das! Reiselustige und solche, die es werden wollen, können ihr Fernweh am Freitagabend im Capitol befriedigen. Dort lädt der freiberufliche Fotograf Sven Oyen zur großen Live-Dia-Show über Neuseeland ein. Mit zahlreichen Bildern gibt er Einblick in den kleinen Inselstaat, der neben reichhaltiger Kultur auch mit beeindruckenden Landschaften begeistert. Beginn ist um 17 Uhr.

Weitere Veranstaltungen am Freitag

Gera: Kultur- und Kongresszentrum (KuK), Schlossstr. 1; 20 Uhr: Lord Of The Dance – Dangerous Games.

Gera: Stadtmuseum, Museumsplatz 1; 14 Uhr: Führung in der Sonderausstellung „Spielzeug Made in GDR“; 18 Uhr: „Die DDR-Spielzeugindustrie“, Referent: Bernd Havenstein aus Berlin.

Gera: Kabarett „Fettnäppchen” im Rathaushöhler, Markt 1; Fr. 20 Uhr: Baby, du schaffst mich, mit Gisa Jürcke & Marco Schiedt.

Gera: Kleine Komödie Gera im Hugo, Hinter der Mauer 8; Fr. 20 Uhr: Funny Boys, satirische Komödie von Lothar Hugo Bölck (Ticket-Hotline: 0365 83506742).

Greiz: Vogtlandhalle, Carolinenstr. 15; 19.30 Uhr: 6. Sinfoniekonzert der Vogtland Philharmonie, mit Solo-Fagottist David Spranger.

Meerane: Stadthalle, Achterbahn 12; 16.30 Uhr: Kaspers Märchenstube, mit Mario Hein.

Rositz: Kulturhaus, Altenburger Str. 48B; 12 Uhr: 26. Ostthüringer Regionalmesse „Jugend forscht“.

Zeitz: Theater Zeitz im Capitol, Judenstr. 3-4; 20 Uhr: Peter Valance – Germanys best Illusionist.

Samstag

Zum „Kriminal-Tango“ wird’s im Theaterzelt verrucht. Quelle: Ronny Ristok

Mörderisch unterhaltsam wird es am Samstagabend im Altenburger Theaterzelt. Dort lädt das Fünf-Sparten-Haus zur großen „Kriminal-Tango“-Revue ein. Und die hat es, dem Titel entsprechend, in sich: Die Gäste werden Augen- und Ohrenzeugen, wenn auf der Bühne skrupellose Mörder ihr Unwesen treiben, leidende Opfer ihren Tod besingen und spitzfindige Ermittler die Fälle aufdecken. Unter anderem stehen Highlights aus „Der Tantenmörder“ von Wedekind, „Jekyll & Hyde“ von Wildhorn oder „Das Phantom der Oper“ von Webber auf dem Programm. Beginn ist um 19.30 Uhr, alternativ steht am Sonntag um 14.30 Uhr eine weitere Aufführung an. Tickets gibt’s an der Theaterkasse (Markt 10), unter Tel. 03447 585160 oder auf der Theaterhomepage.

Weitere Veranstaltungen am Samstag

Altenburg: Familienzentrum, Brüdergasse 11; 9-12 Uhr: Familienflohmarkt.

Altenburg: Orangerie, Schlossberg 1; 15.30, 19.30 Uhr: Filmvorführung: Jedes Jahr im Juni, Veranstaltungsreihe des Teehaus Altenburg Fördervereins.

Altenburg: Staatliche Berufsbildende Schule für Wirtschaft und Soziales, Platanenstr. 3; 9-12 Uhr: Tag der offenen Tür mit vielen Informationen über die Erlangung schulischer Abschlüsse wie Realschulabschluss und Fachhochschulreife, über die duale Berufsausbildung in sieben kaufmännischen Berufen sowie die Fachschulausbildung in Betriebswirtschaft, Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege.

Altenburg: Tanzraum, Schloss 13; 14 Uhr: Tanzworkshop zum Welttanztag und Stadtmenschfestival 2020, Anmeldung an Tanzraum Anja Losse telefonisch unter 0176 78036777 oder info@tanzraum-altenburg.de.

Dobitschen: Landgasthof, Teichstr. 5; Saal, 17.11 Uhr: Fasching mit dem Faschingsclub Dobitschen.

Gera: Kabarett „Fettnäppchen” im Rathaushöhler, Markt 1; Sa. 20 Uhr: Baby, du schaffst mich, mit Gisa Jürcke & Marco Schiedt.

Gera: Kleine Komödie Gera im Hugo, Hinter der Mauer 8; Sa. 20 Uhr: Funny Boys, satirische Komödie von Lothar Hugo Bölck (Ticket-Hotline: 0365 83506742).

Glauchau: Stadttheater, Theaterstr. 39; 19.30 Uhr: Katrin Weber & Gunther Emmerlich.

Greiz: Vogtlandhalle, Carolinenstr. 15; 16 Uhr: Rudy Giovannini.

Gössnitz: Kabarett Nörgelsäcke, Dammstr. 3; 20 Uhr: „Die größten Erfolge“.

Lunzenau: Schloss Rochsburg, Schloßstr. 1; 11 Uhr (Vernissage): Konferenz der Tiere, Tierskulpturen von Matthias Garff aus Leipzig.

Meuselwitz: Regel- und Medienschule „Geschwister Scholl“, Geschwister-Scholl-Str. 9-10; 9-12 Uhr: Tag der offenen Tür.

Schmölln: Ostthüringenhalle, Finkenweg 7; 10-15 Uhr: 1. Schmöllner Fachkräftemesse.

Waldenburg: Schloss, Peniger Str. 10; Sa. 11-18 Uhr: Frühlingsmarkt. Kunsthandwerker, Holzgestalter, Buchbinder, Schmuck- und Textilgestalter präsentieren ihre Werke. Verschiedene Künstler begleiten das Markttreiben mit Live-Musik. Instrumental- und Vokalmusik ertönt, Puppenspieler und Theater bieten ein Unterhaltungsprogramm für jedermann. Auch für kulinarische Genüsse ist gesorgt. Im Außenbereich vom Schloss laden Leckereien zum Kosten und Verweilen ein.

Wilchwitz: Vereinshaus der Feuerwehr, Teichstrand 10a; 20 Uhr: Apres Ski Party mit DJ Peet.

Zechau: Volkshaus, Wilhelm-Pieck-Str. 29; 19.11 Uhr: After Session Party des ZDF.

Ziegelheim: Wieratalhalle, August-Bebel-Str. 32A; Vereinsraum, 20 Uhr: Faschingskehraus, Motto: Zaubern können wir nicht... feiern geht!, Disko mit STW-Musik.

Zwickau: Alter Gasometer, Kleine Biergasse 3; 20 Uhr: Die Seilschaft.

Zwickau: Stadthalle, Bergmannstr. 1; 20 Uhr: Ralf Schmitz: Schmitzeljagd.

Sonntag

Tierpräparatorin Lydia Mäder gibt im Mauritianum spannende Einblicke in ihre Arbeit. Quelle: Mario Jahn

In die Geheimnisse um die Entstehung eines Tierpräparates können interessierte Kinder an diesem Sonntag, den 1. März, im Naturkundemuseum Mauritianum eintauchen. Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Naturkunde für Kinder“ zeigt die Frohburger Präparatorin Lydia Mäder ihr Handwerk. Dass sie ihre Tätigkeit beherrscht, davon zeugen erfolgreiche Teilnahmen an den Europameisterschaften der Präparatoren.Für ihre nächste Stippvisite in Altenburg hat sich Mäder, anders als bei vorigen Besuchen kein Federtier, sondern mit einem Wiesel ein Felltier vorgenommen, kündigt das Mauritianum an. Interessierte Kinder haben die Möglichkeit, Mäder über die Schulter zu schauen und Fragen zu stellen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und dauert etwa anderthalb Stunden.

Weitere Veranstaltungen am Sonntag

Altenburg: Botanischer Erlebnisgarten, Heinrich-Zille-Str. 12; 10-16 Uhr: Sonderöffnung.

Altenburg: Ev.-freik. Gemeinde, Zeitzer Str. 39; 15 Uhr: Café-Konzert: From The Green Hills.

Altenburg: Residenzschloss, Schloss 2-4; Medienraum, 10.30 Uhr: Thüringen – grenzenlos – vereint, getrennt, wieder vereint, Referent: Dr. Hans Joachim Kessler, Vortragsreihe zur 100-jährigen Geschichte des Freistaates Thüringen. Anmeldung unter Tel. 03447 507928; 14 Uhr: Altenburg und seine Karten – Deutschlands größte Spielkartensammlung vorgestellt, Themenführung mit Florian Voß.

Gera: Kleine Komödie Gera im Hugo, Hinter der Mauer 8; So. 16 Uhr: Funny Boys, satirische Komödie von Lothar Hugo Bölck (Ticket-Hotline: 0365 83506742).

Lucka: Bornaer Straße 16; 13 Uhr: Radtour zum Haselbacher See (20 km, flach).

Lunzenau: Schloss Rochsburg, Schloßstr. 1; 14 Uhr: Hinter den Kulissen, Führung über Dachböden und in sonst verschlossene Bereiche, Anmeldung erforderlich.

Waldenburg: Schloss, Peniger Str. 10; So. 10-18 Uhr: Frühlingsmarkt. Kunsthandwerker, Holzgestalter, Buchbinder, Schmuck- und Textilgestalter präsentieren ihre Werke. Verschiedene Künstler begleiten das Markttreiben mit Live-Musik. Instrumental- und Vokalmusik ertönt, Puppenspieler und Theater bieten ein Unterhaltungsprogramm für jedermann. Auch für kulinarische Genüsse ist gesorgt. Im Außenbereich vom Schloss laden Leckereien zum Kosten und Verweilen ein.

Die OVZ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.

Von OVZ