Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Die Ortsmitte in Kosma hat einen neuen Treffpunkt
Region Altenburg Die Ortsmitte in Kosma hat einen neuen Treffpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 29.11.2019
Hingucker: Das Grüne Klassenzimmer in Kosma ist jetzt fertig. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Mit dem Bau eines „Grünen Klassenzimmers“ ist die Gestaltung des neuen Dorf- und Kommunikationsplatzes in Kosma jetzt abgeschlossen worden. Das teilt die Altenburger Stadtverwaltung mit. Die Arbeiten hatten im September begonnen. Das Grüne Klassenzimmer soll als Aufenthalts- und Informationszentrum für Bewohner, Schüler, Kinder und Jugendliche genutzt werden. Gleichzeitig dient es als Rastplatz für Rad- und Wandertouristen und bietet eine überdachte Sitzgelegenheit, Sitzstufen, Stammbank, Insektenhaus, Fahrradständer, Schautafeln und Wegweiser der Region.

Die Begrenzung des Grünen Klassenzimmers erfolgte mit natürlichen Elementen in Form einer Heckenbepflanzung als Naturzaun. Die errichtete Treppenanlage am Graben des Zulaufs zur südlich verlaufenden Blauen Flut dient Schulklassen zur Untersuchung des Wassers und Beobachtung des Biotopes.

Anzeige

Die Firma Rohr & Gebauer GmbH aus Langenleuba-Niederhain war mit der Fertigstellung des Projekts beauftragt worden. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 43 000 Euro. Die Baumaßnahme wird zu 75 Prozent mit Mitteln aus dem Leader-Programm (Europäischer Landwirtschaftsfonds) zur Entwicklung des ländlichen Raums gefördert.

Von ovz