Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Drei Tage Volksfest in Wilchwitz
Region Altenburg Drei Tage Volksfest in Wilchwitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:29 27.06.2019
Auch in diesem Jahr wird es beim Volksfest in Wilchwitz im Festzelt wieder hoch hergehen – wie hier im Jahr 2016, als Lokalmatador Thomas Katrozan die Massen begeisterte. Quelle: Frank Prenzel
Wilchwitz

Gefeiert wird im Frühjahr und Sommer nach wie vor gern in den ländlichen Gemeinden des Altenburger Landes. Doch so, wie es einmal war, dass in jedem Dorf und für mehrere Tage ein Volksfest ausgerichtet wird – diese Zeiten sind vorbei. Wenigstens weitestgehend, denn es gibt nach wie vor Ortschaften, die beim Party-Machen nicht kleckern, sondern klotzen. Im Nobitzer Ortsteil Wilchwitz trägt dafür der Feuerwehrverein auch in diesem Jahr die Verantwortung, wenn an diesem Wochenende das Wilchwitzer Volksfest über die Bühne geht. Hier das Programm:

Freitag. Zu Beginn steigt auch diesmal die legendären Wilchwitzer Festzeltfete. Ab 22 Uhr wollen die DJs Boofynger@Night und René E-Dul die Tanzfläche zum Beben bringen. Zeitgleich legt im Vereinshaus daneben DJ Eric tanzbare Musik der 80er, 90er und von heute auf.

Samstag. Der zweite Tag startet 15 Uhr mit gemütlichem Kaffeetrinken bei Musik und Moderation mit STW-Music. Eine mitreißende Darbietung der Tanzratten des TSV 1876 Nobitz versprechen die Organisatoren für 16 Uhr. Ab 21 Uhr spielt die Band Rock Ambulance Live-Musik zum Tanz im Zelt, wo es zudem Pole-Dance-Showeinlagen gibt. Außerdem versorgt Eric Woodz die Gäste in der Bar im Vereinshauses mit feinsten Clubsounds.

Sonntag. Der Endspurt der Drei-Tages-Sause fängt bereits 9.30 Uhr mit einem Frühschoppen und dem Preisskat für jedermann an – gespielt wird eine 60er-Serie. Ab 11.30 Uhr gibt es ein Freizeit-Beachvolleyball-Turnier auf dem Sportplatz Wilchwitz. Wenige später sind die Besucher zum gemeinsamen Mittagessen auf den Festplatz eingeladen. Dort gibt es Deftiges aus den großen Kesseln.

Am Nachmittag gegen 14 Uhr warten das Glücksrad, Töpfern mit Heike, Ponyreiten, Frisieren mit Silke Götz sowie eine Seifenblasen-Mitmachaktion auf Besucher. Das Unterhaltungsprogramm ab 15 Uhr am Sonntag, gestalten der Kindergarten „Haus der kleinen Füße“ Nobitz sowie Anja Losse mit dem Projekt Mitmachtanz. Und auch dieses Jahr werden die Losverkäufer ihre Nieten und Gewinne für die große Festtombola am späten Nachmittag anbieten.

Eintritt: Freitag 8 Euro, Samstag ab 18 Uhr 7 Euro, Zweitageskarte 10 Euro, Sonntag ist der Eintritt frei.

Von Jörg Reuter

Im Altenburger Garagenstreit ist endgültig ein Kompromiss in Sicht. Bei einem Treffen Ende der Vorwoche beseitigten Vertreter der Stadt und des Verbands Deutscher Grundstücksnutzer entscheidende Streitpunkte, wie im Fall von Kündigungen von DDR-Verträgen zu verfahren ist.

26.06.2019

Paukenschläge bei der FDP: Daniel Scheidel ist aus dem Parteivorstand der Liberalen im Altenburger Land ausgetreten und verlässt zum Monatsende die Partei. Zudem wurde auf der Mitgliederversammlung am Dienstag Udo Pick überraschend zum neuen Kreisvize gewählt. Der Meuselwitzer Bürgermeister ist aber nicht das einzige neue Gesicht.

26.06.2019

Zum zehnten Mal hat die Kreisverkehrswacht Altenburger Land am Montag und Dienstag die Aktion „Junge Fahrer“ durchgeführt. Unter dem Motto „Schnell kann alles vorbei sein“ führten sie in Altenburg 480 Schülern vor Augen, wie wichtig es ist, im Straßenverkehr immer verkehrstüchtig zu sein.

26.06.2019